Ballüer

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Kann jemand erklären, was der Name BALLÜER bedeutet? In der Familie wurde immer eine französische Herkunft vermutet.

User offline. Last seen 21 Wochen 3 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Eine Lösung habe ich nicht anzubieten, aber vielleicht einen bescheidenen Hinweis: In den Alpen gibt es ein Massiv Piz Palü und in Saarbrücken, nahe an der französischen Grenze, hat Jochen Senf als Tatort-Kommissar Max Palu ermittelt, im Veneto gibt einen Ortsnamen Palù. Die Schreibweise Ballü ist denkbar, das -er-Suffix bezeichnet lediglich die Zugehörigkeit zu einem Ort, einer Familie, einer Landschaft.

Gast

BALLÜER ist 1620 in Cesson/Bretagne bezeugt (siehe geneanet.org). Es handelt sich sicherlich um eine Variante von BALUER, BALLÜÉ, BALÜET, BALLUET, die alle in der gleichen Region vorkommen/vorkamen. Der franz. Namenforscher Jean Tosti sieht diese Namen abgeleitet von altfranz. bel(l)ue = wildes Tier (< lat. bel(l)ua) durch Vokalöffnung e > a..
Das Suffix -(i)er (das i fällt nach u häufig weg) ist entweder Herkunftsbezeichnung zu zahlreichen Ortsnamen (la) Ballue oder Berufsbezeichnung für jemanden, der mit wilden Tieren zu tun hat. (vgl. belluaire = Gladiator (der gegen Tiere kämpfte), Dompteur
[das Suffix -aire hat die gleiche Funktion wie -ier])