Bedeutung des Namens REICHWEIN

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.12.2006
Beiträge: 2

Hallo,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach dem Ursprung des Namens "REICHWEIN". Wer kann mir hier weiterhelfen? Außerdem gibt es auf einer US Seite Angebote mit Familienwappen zu diesen Namen? Was ist davon zu halten?
Vielen Dank für die Benatwortung der Fragen und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Gruß W. Reichwein

User offline. Last seen 12 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Wilhelm79 wrote:ich bin zur Zeit auf der Suche nach dem Ursprung des Namens "REICHWEIN". Wer kann mir hier weiterhelfen? Außerdem gibt es auf einer US Seite Angebote mit Familienwappen zu diesen Namen? Was ist davon zu halten?
Reichwein kommt von dem alten deutschen Rufnamen Richwin (Komponenten rihhi + wini).

Geogen findet insgesamt 421 Vorkommen dieses Namens. Ein Schwerpunkt liegt offenbar im Landkreis Limburg-Weilburg (Hessen).

Das Wappen würde ich mal als Fantasieprodukt einstufen ...

User offline. Last seen 2 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Wilhelm79 wrote:Außerdem gibt es auf einer US Seite Angebote mit Familienwappen zu diesen Namen? Was ist davon zu halten?

Hallo,

von diesen Wappen kann ich auch nur abraten.
Es ist unklar, woher die stammen. Keineswegs hatte jede Familie ein Wappen (eher die wenisten) und selbst wenn es mal eine Familie Reichwein gegeben hat, die das dort angebotene Wappen getragen hat, muss es nicht mit Ihrer Familie zusammenhängen.
Zu den Wappen gibt es oft auch noch "Erklärungen" des Namen dazu, die sind nicht weniger fundiert.

LG

User offline. Last seen 7 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

ich weiß ja nicht auf welcher Seite es ein Wappen Reichwein gibt, aber für ein paar Dollar, ist es sicher nicht das Deiner Familie "Reichwein". Meist werden diese 0815-Wappen in Massen verscherbelt und aus irgendwelchen Einzelteilen zusammengeschustert. Das hat keinen Bezug zur Familie. Ich bin kein Profi, was Heraldik angeht, aber ich weiß, wenn es ein echtes Wappen gibt, ist das sicher im Siebmacher oder in irgendeiner Wappenrolle eingetragen. Einfach mal auf einer Heraldikseite nachfragen. Dann muß natürlich recherchiert werden, ob das genau Ihr Wappen ist. Ansonsten kann man auch ein eigenes Wappen stiften, aber das sollen lieber die Heraldiker beantworten.

Ich kann an dieser Stelle auch gleich nochmal die Warnung aussprechen, daß es einige dubiose Anbieter gibt, die den Leuten z.b. Stammbäume verkaufen, die nichts weiter sind, als irgendwelche zusammen gereimte und aus dem Internet gezogene Daten. Ein Beispiel hierfür ist Wilhelm von Aa (oder auch Steinadler Verlag), alles nachzulesen unter:

http://tipps.ahnenforschung.net/steinadler.html

Informationen zu seriösen Anbietern erhält man bei den genealogischen Vereinen, beim Berufsverband (Verband für Berufsgenealogen) und Heimatvereinen.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 1 Tag 17 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

ich möchte noch die genannten Namenskomponenten „übersetzen“
rihhi althochdeutsch = Herrschaft, Herrscher, reich, mächtig
wini althochdeutsch = Freund .

Grüße weste

User offline. Last seen 13 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.12.2006
Beiträge: 2

Danke für die Antworten.