Bedeutung/Herkunft "Wein"

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 16 years 44 weeks ago. Offline
Beigetreten: 19.08.2007
Beiträge: 2

Hallo zusammen,

ist jemanden die Herkunft/Bedeutung des Familiennamens "Wein" (Ohne Zusätze) bekannt. Der Name scheint eher im Süddeutschen Raum seine Wurzeln zu haben, was auch logisch wäre, wenn der Name was mit dem Getränk zu tun hätte.

Für Anworten wäre ich dankbar...

Viele Grüße,
Heiko

User offline. Last seen 1 year 7 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

SubHeiko wrote: Hallo zusammen, ist jemanden die Herkunft/Bedeutung des Familiennamens "Wein" (Ohne Zusätze) bekannt. Der Name scheint eher im Süddeutschen Raum seine Wurzeln zu haben, was auch logisch wäre, wenn der Name was mit dem Getränk zu tun hätte. Für Anworten wäre ich dankbar... Viele Grüße, Heiko

 

 

Hallo,

verz. sind in d mehr als 1000 Einträge ind 245 vers. Landkr..

Der Name hat unters. Etymol..

Berufsübername zu mhd. wìn= Wein für einen Weinbauer, Weinhändler od. Weinschenk bzw. Übername nach dem Lieblingsgetränk.

Vereinzelt auf eine Kurzform von Rufnamen, die mit Wein beginnen. (Z.B. Weinhardt, Weinhold usw.) zurückgehender Fam. Nam.

Bt. v. Weinhardt aus germ. wini= Freund und germ. harti/herti=hart, stark, kräftig.

 

Nb. erwähnt: Wein- in Verbindung mit -acker, -feld, -furt, -strasse usw., weisst oft auch auf eine kontrahierte Form von Wagen zurück und verweist auf Wagenstrassen bzw. auf Grundstücke in der Nähe von solchen Wegen.

wagen (2), wagene, wegene, wāne (kontrahiert), waine, weine, wain.

http://www.koeblergerhard.de/

User offline. Last seen 16 years 44 weeks ago. Offline
Beigetreten: 19.08.2007
Beiträge: 2

vielen dank für die schnelle Antwort.... :-)