Cudok

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2010
Beiträge: 2

Hallo, liebe Namensforscher!

Ich bin auf der Suche nach der Bedeutung und Herkunft von Cudok, den
Mädchennamen meiner Mutter.
Nach bisherigen Recherchen gibt es lediglich 59 Telefoneinträge in Dtl.,
aber 178 in Polen für Cudok, daraus schließe ich, dass es sich um einen poln. FN
handeln muss.
Im Polnischen gibt es das Wort cudak, was soviel heißt wie Sonderling oder Eigenbrötler.
Nun meine Frage: Habe ich das richtig gedeutet, wenn nicht, würde ich mich sehr über Eure Ergänzungen und Verbesserungen freuen.

Seid alle ganz lieb aus Eichstätt gegrüßt, Annemarie

User offline. Last seen 1 Jahr 21 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

zur Bedeutung muss ich mich bedeckt halten, da habe ich auch nichts anderes anzubieten. Vielleicht weiß Beate ja mehr?

Tatsächlich ist es wohl ein polnischer Name, genauer scheint er im schlesischen Raum zuhause zu sein. Dort gibt es ca. 170 der 190 Namenträger in Polen.
Anschließen lassen sich wohl aber auch ca. 1500 Namenträger Cudak, die sich ebenfalls dort konzentrieren.

Tja, ist nicht viel, aber vielleicht hilft es ja ein bisschen weiter;)

LG

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
Vanagas hat Kudakas und leitet von polnisch Kudak/ Chudak ab: magerer Mensch.

Prußisch habe ich "kudas": der Magere.

Beate

User offline. Last seen 9 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2010
Beiträge: 2

Hallo Beate und Tommy,

habt vielen Dank für Eure Mühe.
Damit läßt sich schon einiges mehr anfangen.
Ich werde weiter recherchieren und bei Gelegenheit
Euch beiden meine neuen Erkenntnisse mitteilen.

Liebe Grüße, Annemarie

User offline. Last seen 6 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Annemarie, du hattest mit deiner Erklaerung voellig recht: CUDOK ist die oberschles. Variante von poln. cudak = komischer Kauz, Eigenbroetler, da poln. a im oberschles. Dialekt oft zu (offenem) o wird.

Man sollte immer daran denken, dass poln. c nie wie k ausgesprochen wird, Cudok also [tsudok], daher nicht mit KUDAK zu verwechseln.

MfG