Delsal

2 Antworten [Letzter Beitrag]
ihw
User offline. Last seen 12 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.03.2008
Beiträge: 1

Hallo,
ich bin neu hier und auch sonst noch ein blutiger Anfänger im Bereich der Familienforschung. Jetzt bin ich bei Recherchen auf den Namen Delsal gestossen, damals (lt.Mormonendatenbank zw. 1750-1880) vor allem in Donaueschingen beheimatet. Irgend jeamand hat mir jetzt gesagt, dies wäre ein hugenottische Name, stimmt das ??

User offline. Last seen 15 Wochen 1 Tag ago. Offline
Beigetreten: 25.11.2007
Beiträge: 4

ich weiß nicht ob es was bringt... aber ich habe hier etwas dazu gefunden, was gefunden was auch auf französisch hinweißt:
Delesalle Frankreich russ.: Del'sal'

http://www.osteuropa-institut.de/ext_dateien/stammtafeln.pdf

aber ich glaube fast das das nicht soviel weiterhelfen wird..
lieber gruß

User offline. Last seen 6 Jahre 48 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

DELSAL ist in der Tat ein franz. Name, wie bei www.geneanet.org ersichtlich. Es ist der Herkunftsname zu Orten oder Flüssen namens Le Sal.
Altfranz. de (= aus, von) + le = del

Localisations du toponyme : 'le sal'

Mouret (12) Hameau, groupe d'habitations, habitation isolée, maison forestière
Arpajon-sur-Cere (15) Hameau, groupe d'habitations, habitation isolée, maison forestière
Clavieres (15) Rivière, fleuve, ruisseau, torrent
Plescop (56) Rivière, fleuve, ruisseau, torrent
Pluneret (56) Rivière, fleuve, ruisseau, torrent

Die Dörfer bzw. Ansiedlungen und Flüsse "Le Sal" befinden sich in der Umgebung der angegebenen Orte (in Klammern die Anfangsziffern der PLZ)..

MfG