Familienname EIGENRAUCH

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.10.2007
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

würde mich wahnsinnig über alle Informationen zum Familiennamen "Eigenrauch" freuen.
Vor allem natürlich auch die Bedeutung des Namens.

Außer, daß es von den Eigenrauchs nicht wirklich viele in Deutschland (dafür aber mehr in USA) gibt, habe ich noch nicht wirklich viel herausfinden können.

Herzlichen Dank schon vorweg,
foranda

User offline. Last seen 4 Tage 22 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4584

foranda wrote: Hallo zusammen, würde mich wahnsinnig über alle Informationen zum Familiennamen "Eigenrauch" freuen. Vor allem natürlich auch die Bedeutung des Namens. Außer, daß es von den Eigenrauchs nicht wirklich viele in Deutschland (dafür aber mehr in USA) gibt, habe ich noch nicht wirklich viel herausfinden können. Herzlichen Dank schon vorweg,
foranda

 

Hallo,

gerade mal rund 30 Einträge, in 10 vers. Landkr., gibt es noch zum Namen EIGENRAUCH in D. Di e Meisten davon in NW.

Eigenrauch ist ein Übername und erklärt sich wie folgt: Eine Redewendung besagte: "Eigener Herd ist Goldes wert" (so sagte man in alten Zeiten). Gemeint war damit der Frieden und die Geborgenheit des eigenen Hauses. Denn wer früher einen eigenen Herd hatte, der hatte auch einen eigenen Rauchfang, einen Schornstein, in dem die fetten Würste und Schinken zum Räuchern usw.. So jemand war im Dorfe sehr angesehen. Und daraus entstand der Name Eigenrauch.

Der Lehnsherr einer Familie mit eigenen Herd (und Rauch) wurde früher deshalb auch als Rauchgrundherr bezeichnet. Als Lehensabgabeschuldete man ihm das Rauchpfund. Jeder, der einen eigenen Herd besass, egal ob arm oder reich, musste diese jährliche Abgabe leisten, um den Schutz des Landesherrn zu geniessen.