Kaewel

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 28 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.08.2008
Beiträge: 1

Hallo Zusammen,

wäre wirklich super wenn jemand was über den Familiennamen "Kaewel" wüsste.

Die Schreibweise ist zumindest heute wirklich mit "ae" und ohne "ä". Es gibt noch ein "Kaewell", leider weiß ich aber nicht genau ob die beiden zusammenhängen. In Deutschland dürfte der Name relativ selten vorkommen (so ca. 80 Person, bunt über die Deutschlandkarte verteilt).

Liebe Grüße und vielen Dank!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ich habe die ostpreußischen Namen Kewelaitis, Kewel und Kaewell, die sich aus dem prußisch-sudauischen Dialekt von "kewe" (Stute) ableiten. Sonst prußisch "kaiwe, kaywe", in slawisch-prußischen Mischgebieten "kobele". "kewele" wäre dann die Verkleinerung: Stutfohlen.

Beate