Binaszkewitz

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.01.2010
Beiträge: 1

Ich grüße euch :)

In der Vergangenheit habe ich bereits mehrere male versucht, die bedeutung sowie die herkunft meines nachnamens in erfahrung zu bringen...leider ohne Erfolg.
Geschichten von Großältern und Verwandten ergaben auch nicht wirklich hilfreiche Tips, der eine meint polnisch der andere sagt Schlesisch und sogar Mongolisch hab ich gehört.

Erst heute auf der Arbeit hatte ich mich mit einem polnischen Kollegen unterhalten welcher sagte das der name weder Polnisch noch Schlesisch sei
...und erlich gesagt würde ich nicht mal annähernd nach Pole oder Schlesier ausschau.
Eher ist er der meinung "Typisch deutsch"
Wie dem auch sei...das gab mir den anstoss doch nochmal nachzuforschen.

Seit ich denken kann stammen meine Vorfahren aus Deutschland.
Polnische und Russische kollegen sagen ich sehe deutsch aus und über geogen fand ich heraus, das der name in Deutschlang wohl am häufigsten auftaucht...und zwar in NRW (Hessen/Ennepe).
Eine weltweite suche hat keine treffer ergeben...zumindest wurde mir nix angezeigt und so denke ich das die herkunft zumindest schon mal NRW ist.
Auch ist der name in DE sehr selten...ganze 10 treffer bzw 24 geschätzte Namensträger.
Dennoch weiss ich nicht was der name bedeuten "könnte" wenn es dafür eine gibt.
Hier meine frage an euch...
Habt ihr eine ahnung woher der name stammt, ob er sich aus irgendwas zusammen setzt oder kennt ihr vielleicht irgend welche hilfreichen tips, die mich weiter bringen könnten?
Ich freue mich über jeden Beitrag

Mit freundlichen grüßen
Thorsten

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Th1979 wrote: Erst heute auf der Arbeit hatte ich mich mit einem polnischen Kollegen unterhalten welcher sagte das der name weder Polnisch noch Schlesisch sei
...und erlich gesagt würde ich nicht mal annähernd nach Pole oder Schlesier ausschau. Eher ist er der meinung "Typisch deutsch"
Wie dem auch sei...das gab mir den anstoss doch nochmal nachzuforschen.
Auch poln. Arbeitskollegen sind keine Namensexperten, genausowenig wie deutsche, daher sind solche Laien als Quellen ungeeignet.

BINASZKEWITZ ist die etwas eingedeutsche Schreibweise des sehr seltenen poln. Familiennamens BINASZKIEWICZ, der in Polen nur dreimal vorkommt. Er ist eine Variante von BANASZKIEWICZ, ueber 3700-mal in Polen, auch Banaśkiewicz geschrieben, ca. 570-mal, die sich vom Personennamen Banaś, auch Binaś, ableiten, einer Kurzform von Benedykt.

MfG

User offline. Last seen 3 Jahre 16 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.06.2009
Beiträge: 55

Hallo,

da ja viele Auswärtige (vor allem auch Polen) mit Beginn des Bergbaus ins Ruhrgebiet eingewandert sind, erklärt sich dort das "gehäufte" Vorkommen. Familienforschung hilft im Zweifel weiter...

V.

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Volker_ wrote:Hallo, da ja viele Auswärtige (vor allem auch Polen) mit Beginn des Bergbaus ins Ruhrgebiet eingewandert sind, erklärt sich dort das "gehäufte" Vorkommen. Familienforschung hilft im Zweifel weiter...
Also, dieser Fall ist so eindeutig, dass Familienforschung wirklich nicht notwendig ist. Es ist ein poln. Name.

MfG

User offline. Last seen 9 Jahre 30 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.09.2009
Beiträge: 5

leider muß ich euch korr.

binas steht für benjamin
kiewicz poln nachsilbe, die häufiger vorkommt
bed.kenn ich nicht

also jüd. name
q. etymolog lex jüd namen

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

karmi wrote:leider muß ich euch korr.

binas steht für benjamin
kiewicz poln nachsilbe, die häufiger vorkommt
bed.kenn ich nicht

also jüd. name
q. etymolog lex jüd namen

Du meinst "ergaenzen", nicht "korrigieren".
Eine Unterscheidung zwischen Benjamin und Benedykt ist nicht moeglich, da sich BINASZKIEWICZ nur vom Namensanfang Ben- ableitet.
Eine weitere Moeglichkeit ist die Ableitung vom Vornamen Albin durch Apherese. Also ist es natuerlich nicht unbedingt ein jued. Name. Eine jued. Abstammung ist immer nur durch Ahnenforschung zu ermitteln.

Bedeutung:
(i)k = Verkleinerungssuffix
-ewicz = Sohn des
da im Poln. nach K kein E folgen kann, muss das I eingeschoben werden.
.

User offline. Last seen 10 Jahre 24 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.04.2010
Beiträge: 1

Hallo ich kann dir nur soviel sagen das der name vielleicht aus dem alt russischen stammt .ich heiße mit nachnahmen barkewitz und der großvater kam aus königsberg die familie stammt aber aus russland und soll adelig gewesen sein .in kriegswirren wird dann der name durch schreibfehler und übermittlungsfehlern warscheinlich so entstanden sein .von meiner familie gibt es nur 11 zweige in deutschland und 3 in den usa .hoffe konnte dir etwas helfen :P