Familienname 'Hille'

2 Antworten [Letzter Beitrag]
dmz
User offline. Last seen 12 Jahre 15 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.06.2007
Beiträge: 5

Ich wohne am Nordwest-Harz,
wo der Nachname Hille haeufiger
vorzukommen scheint.
Man kennt u.a. im Oberharz ein altes Musikinstrument
(Schlagbrett aus Hartholz, Funktion aehnl. Xylophon)
mit der Bezeichnung Hillebille.
Ist dies ein Ansatzpunkt ?
:
Die Suchfunktion hat nichts konkretes ergeben.
Wie laesst sich der Nachname Hille ableiten ?
MfGdmz.

User offline. Last seen 5 Tage 4 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

dmz wrote:Ich wohne am Nordwest-Harz,
wo der Nachname Hille haeufiger
vorzukommen scheint.
Man kennt u.a. im Oberharz ein altes Musikinstrument
(Schlagbrett aus Hartholz, Funktion aehnl. Xylophon)
mit der Bezeichnung Hillebille.
Ist dies ein Ansatzpunkt ?
:
Die Suchfunktion hat nichts konkretes ergeben.
Wie laesst sich der Nachname Hille ableiten ?
MfGdmz.

Hallo,

Ich bin der Meinung, dass die Suchfunktion sehr wohl zu einem Ergebnis führt: ........Berufsname zu mnd. hild, hille . In einigen Fällen auch Herkunftsname zu Hille (Westfalen).

Hill(e): Beitrag von Dino Maus: HILL UND HILLE:

Hill(e):

durch Assimilation entstandene Variante von Hild (Namen die mit dem Namenwort hiltja gebildet sind, z.b. Hillebrandt, Hillebrecht etc.) oder einem weiblichen Rufnamen z.b. Hildegund. Im mittleren, südlicheren Teil Deutschlands kann es sich ebenfalls um einen Wohnstättennamen zu mhd. hülwe, Hüll handeln. Die nddt. Variante wäre ein Übername zu mnd. hilde, hille >eifrig, rasch, geschäftig> oder ein ndd. Berufsname zu mnd. hild, hille . In einigen Fällen auch Herkunftsname zu Hille (Westfalen).

dmz
User offline. Last seen 12 Jahre 15 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.06.2007
Beiträge: 5

Hallo Tarzius!
Ich habe wohl falsch gesucht.
Werde den Beitrag 'DinoMaus:Hille' aufsuchen.
Aber dennoch vielen Dank
fuer die Antwort.
Alles Gute.
MfGdmz.