Familienname Schmucker?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo,

kann mir vielleicht irgendjemand bezügl. des Namens "Schmucker" weiterhelfen?

Der Name ist besonders in der Schwäbisch-Bayerischen Grenzregion verbreitet, aber auch im Bayrischen Wald recht häufig.

In einem Namenslexikon hab ich mal die Deutung im Sinne eines Übernamens als "der Schmucke = Gutaussehende" gelesen, aber so ganz überzeugt bin ich nicht, weil ich im mittelhochdeutschen Wörterbuch das Adjektiv "schmuck" nicht gefunden habe...

Hat noch jemand andere/weitere Informationen?

Vielen Dank!

Eva Chen geb. Schmucker

User offline. Last seen 1 Woche 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

hallo,
im Duden habe ich gefunden, dass 'Schmucker/Schmücker
auf das mittelhochdeutsche smuken zurückzuführen ist.
Es bedeutet: An sich drücken, an sich schmiegen
oder aber auch sich ducken, sich zurückziehen.
:lol: Suchen Sie sich das Schönere raus. :lol:
Eine andere Möglichkeit, die mir aber weniger wahrscheinlich scheint - die erstere gefällt mir als solche besser - wäre Schmucker als Herkunftsname von der Örtlichkeit Schmuck in Bayern.
mfG weste