PRESCHA / PRESCHER

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 06.12.2006
Beiträge: 3

Guten Abend,

mein Großvater wurde 1918 geboren u. kommt ursprünglich aus Schlesien. Es handelt sich dabei um die Gegend: Ostfelde, Ellguth.

Ich bin auf der Suche nach der Bedeutung des Nachnamens" Prescha". Es wäre traumhaft, wenn mir jemand einen Hinweis geben würde, der mich weiterbringt.
Ich möchte so gerne meinem Großvater eins zwei Worte über den Ursprung seines Namens sagen können.

Viele Grüße,
Kapre

User offline. Last seen 14 Stunden 9 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1917

hallo,

1802 ist ein Namensträger schon in Breslau " festgehalten2. Auch die übrigen Eintraggungen sind in Schlesien, Raum Wartenberg.

7o x taucht der Name Prescha lt. Geogen in Deuschland auf, weit verstreut.

Über die Bedeutung kann ich spontan nix sagen.

viele Grüße weste

User offline. Last seen 11 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 06.12.2006
Beiträge: 3

Hallo,

also es gibt noch die Abwandlung "Prescher".

Eine Idee wäre, vielleicht hat ja der Name "Prescha" mit dem Wort
preschen - rennen, eilen. Entstanden aus pirschen = jagen, etwas zu tun???

Viel Gruß
kapre

User offline. Last seen 11 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

kapre wrote: Hallo, also es gibt noch die Abwandlung "Prescher".

Prescher steht mit der Bedeutung "Herkunftsname zu dem Ortnamen Preschen (Brandenburg)". Wäre natürlich möglich, dass die unbetonte Endung -er auf -a abgedunkelt wurde ...Presch, Preschel, Prescher, Prescha, Preschke (Breschke), alle in Böhmen, Oberlausitz, dürften wie der Ortname Preschen b. Cottbus slaw. sein.  Bresch , Breschke, Breske etc. auf slaw. bres = "Birke" zurück.

Das legt nahe, dass Prescha ebenfalls auf "Birke" zurückgeführt werden kann. Das kannst du also deinem Opa auf den Gabentisch legen.

User offline. Last seen 11 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 06.12.2006
Beiträge: 3

Dickes Dankeschön an euch alle.

Beste Grüße,
Kapre

ingeborg-meister (nicht überprüft)

hallo, heißt Ihr Großvater vielleicht "Prescher"? Wenn es Prescher aus Ostfelde ist, aus der Gaststätte Jokiel? Eine Reante Prescher war etwa 1937 ca. 8 Jahre alt. Ich habe noch ein Foto von ihr wie sie als Kind vor dem Gasthaus ihrer Großeltern steht.

Wenn das alles so ist, dann sind wir verwandt. Meine Urgroßmutter war eine geborene Jokiel (aus der Gaststätte) und später verheiratete Meister aus Ostfelde. Weiter Nachkommen, die jetzt in Sachsen wohnen, suchen schon lange nach der Verwandtschaft "Prescher".

Es wäre sehr lieb und mir eine ganz große Freude, wenn Sie sich bei mir melden würden.

Übrigens in der polnischen Transformation heißt Prescher eventuell so etwas wie jemanden pressen, drängen usw. Aber ich bin kein wirklicher Namensforscher. Weil aber die ganze schlesische Grenzregion ziemlich polnisch war, könnte eine polnische Bedeutung hinkommen.

Lieber Gruß erstmal

User offline. Last seen 1 Tag 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4511

ingeborg-meister schrieb:

hallo, heißt Ihr Großvater vielleicht "Prescher"? Wenn es Prescher aus Ostfelde ist, aus der Gaststätte Jokiel? Eine Reante Prescher war etwa 1937 ca. 8 Jahre alt. Ich habe noch ein Foto von ihr wie sie als Kind vor dem Gasthaus ihrer Großeltern steht. Wenn das alles so ist, dann sind wir verwandt. Meine Urgroßmutter war eine geborene Jokiel (aus der Gaststätte) und später verheiratete Meister aus Ostfelde. Weiter Nachkommen, die jetzt in Sachsen wohnen, suchen schon lange nach der Verwandtschaft "Prescher". Es wäre sehr lieb und mir eine ganz große Freude, wenn Sie sich bei mir melden würden. Übrigens in der polnischen Transformation heißt Prescher eventuell so etwas wie jemanden pressen, drängen usw. Aber ich bin kein wirklicher Namensforscher. Weil aber die ganze schlesische Grenzregion ziemlich polnisch war, könnte eine polnische Bedeutung hinkommen. Lieber Gruß erstmal

 

Hallo,

die Anfrage lautete: Ich bin auf der Suche nach der Bedeutung des Nachnamens Prescha (und nicht Prescher). Der Antwortgeber "Stoete" hat sich da etwas "zusammengereimt"(Zitat: Wäre natürlich möglich, dass die unbetonte Endung -er auf -a abgedunkelt wurde) und somit  PreschA und PreschER einfach als "gemeinsame", eben "mögliche" Familiennamen interpretiert.

Es wäre sehr lieb und mir eine ganz große Freude, wenn Sie sich bei mir melden würden.

Du solltest auch berücksichtigen, dass dieser Beitrag aus dem Jahre 2006 stammt und somit schon 8 Jahre zurückliegt und "Kapre" sich seither nicht mehr in diesem Forum angemeldet hatte.

Der Name PreschA hat eine andere Etym. als PreschER.

Und damit Du nicht denkst, dass wir hier in diesem Forum unhöflich sind: Foren – Regeln/Inhalt allgemein: Andere Forenteilnehmer können mit "du" angesprochen werden.

http://www.onomastik.com/forum/foren-regeln.php-0

In D ist der Name PRESCHA, wie bereits von Weste erwähnt, nur rund 70 mal verz.. Dies entspricht in etwa rund 190 Namenträger. Und die Einträge vert. sich auf 41! Vers. Landkreise. Die Meisten davon im Burgenlandkreis (ST).

In der CH gerademal rund 5 Einträge. In A rund 20 Einträge.

Zu Brescha gibt es in D und Polen keine Einträge.

Zur Etym. des Namens: man sollte sich bei der Etym. von Poln. -Fam. Nam. auf die Aussagen von Poln.-Namenforscher verlassen.

Bei Prescha (eingedt.) handelt es sich um ein Form des Poln.- Nam. PRZESZA bzw. PRZESZ. PRZESZ wiederum ist eine Koseform von alt.-poln. Namen PRZECLAW (richtige Schreibweise Przecław ) PRZEDSLAW. Der Name Przecław (Przedsław) ist bereits im 12 Jh. belegt. Die Schreibweise PRESCHA ist in Polen (Schlesien) noch rund 15 mal verz..Davon leiten sich auch Namen/Formen wie Pritzlaff, Pretzlaw ab.

Z.B: Przecław ist eine kleine Stadt im Bezirk Mielec, Woiwodschaft Karpatenvorland , im Südosten von Polen……………

http://pl.wikipedia.org/wiki/Przec%C5%82aw

Przecław may also refer to the following villages:

http://en.wikipedia.org/wiki/Przec%C5%82aw_%28disambiguation%29

Die Etym. von Birke wurde ja bereits erwähnt.

 

Und falls es Dich interes.. Der Name PRESCHER: rund 800 Einträge in D, ca. 2100 Namenträger, in 215 Landkreisen. Die Meisten davon im Landkreis Kamenz (SN) und in Berlin.

Bei dieser Vertl. des Namens (in 215 Landkr.) ist davon auszugehen, dass es sich beim Namen PRESCHER nicht "nur" um einen Hkn. zum Ortsnamen Preschen handelt.

In A ist der Name Presch rund 150 mal verz... Prescher, Preschen rund 60 Einträge.Teilw. leitet sich der Name, in A, von slow. preseren (prešerén) = mutwillig, ausgelassen, ab.

Der Familienname PRESCHER ist ein Herkunfstname zum Ortsnamen Preschen/Lausitz. Der Ortsname ist a.1346 in der Schreibweise Bresen verz.. A.1592 Preschen. Die Etym. des Ortsnamens ist nicht geklärt. Man geht jedoch von einer "Slaw."- Etym. aus (sorb. breza (brěza)= Birke; Ort wo Birken stehen.

Die Lausitz entdecken: unterwegs zwischen Spreewald und Zittauer Gebirge:

http://sho.rtlink.de/Preschen

Oder (pers. Ahnenforschung) Břešťany (deutsch Preschen) ist ein abgebaggertes Dorf im Okres Teplice, ... Jahrhunderts wurde alternativ auch der tschechische Ortsname Přešťany ...

http://de.wikipedia.org/wiki/B%C5%99e%C5%A1%C5%A5any_%28B%C3%ADlina%29

Aus dem W.B.: preschen=  rennen, sausen, schiessen, stürmen, fliegen, hasten, stieben usw..

Bei Namen PRESCHER kann es sich auch (pers. Ahnenforschung) um einen Hkn. zu ON wie PRETZSCH, oder Pretz handeln.

Eine alten Nachweis des Namens PRESCHER : Augustin Prescher wurde am 29. August 1593 in Lommatzsch geboren…………

http://www.friedenskirchgemeinde-radebeul.de/index.php?id=70

Usw..

Es kann jedoch nie ganz ausgeschlossen werden, dass z.B. ein Standesbeamter, den/die Namen PreschA oder eben PreschER "verw." oder "falsch" geschrieben hatte. Hier ist, wie bei allen Fam. Nam., die pers. Ahnenforschung "gefragt".