Fenselau

7 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2006
Beiträge: 2

Hallo,
ich wüsste gerne, woher der Name Fenselau kommt und was er bedeutet. In einem Namenswörterbuch habe ich mal gelesen, er sei mit Vanselow verwandt und käme aus Stettin. Mehr stand da nicht. Ist das korrekt? Meine Vorfahren stammen aus Ostpreußen.
Danke!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
in den baltischen Sprachen gibt es kein f. Ich habe aber auch unter v und w nachgeschaut und bin bei den baltischen Namen nicht fündig geworden.

In der Kartei Quassowski gibt es Fenselar und Fenselau. Im litauischen Vanagas finde ich Venslowas, den er von polnisch Wieceslaw ableitet. Dann hat er noch Fenclavas, den er von deutsch Fenzlau (Wenzel) ableitet.

Kann es sein, dass die Vorfahren im südlilchen Ostpreußen oder in Westpreußen zuhause waren? Dann hielte ich eine slawische Herkunft und den Zusammenhang mit Vanselos für sehr wahrscheinlich.

Beate

User offline. Last seen 15 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2006
Beiträge: 2

Quote:Kann es sein, dass die Vorfahren im südlichen Ostpreußen oder in Westpreußen zuhause waren? Dann hielte ich eine slawische Herkunft und den Zusammenhang mit Vanselos für sehr wahrscheinlich.
Erstmal danke für die schnelle Antwort. Zu Westpreußen: Eigentlich nicht. Soweit ich es zurückverfolgen kann, stammen alle Vorfahren eher aus dem nördlichen Ostpreußen bzw. Memelland. Allerdings kann ich das nicht mehr als drei Generationen zurückverfolgen, zumindest nicht die Seite, wo der Name herkommt.
Viele Grüße

User offline. Last seen 9 Jahre 16 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.06.2006
Beiträge: 101

Fenselau-Wenzeslaw?
Hier ist einer: Franz Fenselau, wandert 1830 aus dem ostpreußischen Angerburg (hatte polnischsprechende Bevölkerung)nach Polen aus und kehrt 1858 nach Angerburg zurück.
Noch einer:
"Ludwig Fenselau aus Kowarren, Kirchspiel Trempen besteht 1857 die Prüfung am Lehrerseminar Karalene". Dergleiche: "Hilfslehrer bei dem Königlichen Taubstummeninstitut Königsberg, als 2. Lehrer an der ständigen Taubstummenschule zu Angerburg angestellt."
Und noch einer:
Vorwek Eichen bei Preußisch-Eylau: Ludwig Fenselau 1851

Lutz Szemkus

User offline. Last seen 13 Jahre 39 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.01.2008
Beiträge: 1

Malbordus wrote:Hallo,
ich wüsste gerne, woher der Name Fenselau kommt und was er bedeutet. In einem Namenswörterbuch habe ich mal gelesen, er sei mit Vanselow verwandt und käme aus Stettin. Mehr stand da nicht. Ist das korrekt? Meine Vorfahren stammen aus Ostpreußen.
Danke!

Hallo, hier ist ein Fenselau!

Dein ( unser) Name kommt evtl. aus Ostpreußen.

1736 ist in Baltzkehmen / Balsken/ Balschkehmen Krs. Darkehmen- Angerapp

ein Jacob Fenselau und sein Sohn Jacob verzeichnet.

1843 wird mein Ur-Großvater Ferdinand Fenselau in Jäckstein,
Kreis Gumbinnen, geboren.

Herzlich Grüße

aus der Ostheide

User offline. Last seen 13 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.02.2008
Beiträge: 2

Hallo, bin grad am Familienforschen und hab den letzten Post im Forum über Fenselau gelesen. Mein Familienname ist Gudlat. Meine Oma Minna ist eine geborene Fenselau und stammt aus dem Kreis Gumbinnen Ebenrode. Sie hat dann meinen Opa Rudolf Gudlat aus Amtshagen geheiratet. Mein opa ist im Krieg gefallen und meine Oma ist mit Ihren beiden Söhnen nach Niederbayern geflüchtet. Besteht da irgendein verwandschaftliches Verhältnis? Bin für jeden hinweis dankbar.
Viele Grüße Ralf Gudlat

User offline. Last seen 12 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.12.2008
Beiträge: 1

Hi hier ist auch eine fenselau aus bielefeld und ich möchte herraus finden von wo meine vorfahren abstammen.mein vater ist ein fenselau und kommt aus dortmund und von ihm weiß ich das meine verwanten aus ostpreusen kommen.ich würde gerne wissen ob es da noch verwanschaft gibt bitte helft mir. :D

User offline. Last seen 2 Tage 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4598

 

svenja1242008 wrote:
Hi hier ist auch eine fenselau aus bielefeld und ich möchte herraus finden von wo meine vorfahren abstammen.mein vater ist ein fenselau und kommt aus dortmund und von ihm weiß ich das meine verwanten aus ostpreusen kommen.ich würde gerne wissen ob es da noch verwanschaft gibt bitte helft mir. :D

 

Hallo,

Im Beitrag/der Antwort von DinoMaus steht:

Fans(e)lau: = Vanselow, Fenselau, Herkunftsname zum Ort (bei Stettin).

http://www.onomastik.com/forum/about5902.html

Zitat/Kopie:

Vanselow ist ein kleiner Ort zwischen Demmin und Jarmen. Der Ort liegt reizvoll an der Tollense. Südöstlich davon erstreckt sich das Waldgebiet Vanselower Holz. Das Gut gehört seit 650 Jahren der Familie von Maltzahn. 1990 konnten Freiherr Jaspar und Freifrau Brigida von Maltzahn das Herrenhaus mit Park zurückkaufen. Das Ortsbild von Vanselow wird noch heute von den typischen Strukturen eines Gutsdorfes mit großen Wirtschaftsgebäuden, den Katenhäusern und Lindenalleen geprägt. Hinter den historischen großen Scheunen-Stall-Gebäuden liegen neuzeitliche Stallanlagen.

Information, Anschrift: Öffnungszeiten: Kontakt:
Bahnhofstraße 23a
17109 Demmin Mo-Fr 9.00-12.00, Mo 13.00-16.00, Di u. Do 13.00-15.30 fon: 03998/ 22 50 77
fax: 03998/ 22 50 77
mail: eval(unescape('%64%6f%63%75%6d%65%6e%74%2e%77%72%69%74%65%28%27%3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%69%6e%66%6f%40%64%65%6d%6d%69%6e%2e%64%65%22%3e%69%6e%66%6f%40%64%65%6d%6d%69%6e%2e%64%65%3c%2f%61%3e%27%29%3b'))
hp: http://www.demmin.de

Weiterese/ergänzend:

1338: Die Geschichte der Familie Vanselow lässt sich bis in dieses Jahr zurückverfolgen, als der Name erstmals urkundlich in Demmin (Vorpommern) erwähnt wird. Bis zum 18. Jahrhundert waren auch die Vorfahren des bayerischen Zweigs noch in Pommern ansässig, darunter viele Kaufleute und Geistliche...................

http://www.apotheke-vanselow.de/geschichte.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Siedenbr%C3%BCnzow

http://de.wikipedia.org/wiki/Herrenhaus_Vanselow

Dann gibt es noch die Geschichte von wegen einer Abstammung von Piraten usw................nun ja........