Hönel

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.10.2010
Beiträge: 1

Hallo!

Mein Nachname ist Hönel. Meine Familie kommt aus dem Waldviertel (nördliches Niederösterreich). Meine Ur-ur-großeltern sind in zum Teil in Tschechien geboren.
Bis jetzt bin ich noch nie auf eine Bedeutung meines Familiennamens gestoßen. Er ist auch eher selten.

Ich freue mich schon auf Antworten!

Vielen Dank!

User offline. Last seen 1 Tag 9 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

dani1130 wrote:Hallo!

Mein Nachname ist Hönel. Meine Familie kommt aus dem Waldviertel (nördliches Niederösterreich). Meine Ur-ur-großeltern sind in zum Teil in Tschechien geboren.
Bis jetzt bin ich noch nie auf eine Bedeutung meines Familiennamens gestoßen. Er ist auch eher selten.

Hallo,

G.G. (f. Dt. und A)

Es wurden 72 Einträge gefunde und in 41 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 192 Namensträger zu erwarten. Damit tritt der Name unterdurchschnittlich häufig auf. Die Daten sind statistisch unzureichend. Die geringe Häufigkeit des Namens führt möglicherweise nicht zu aussagekräftigen Ergebnissen. Da der Name deutsche Sonderzeichen (ä, ö, ü, ß) enthält, wird empfohlen, dass Sie Schreibvarianten (ae, oe, ue, ss) zu dieser Recherche hinzufügen. A= rund 20 Einträge.

Hönel, HÖHNEL, Hoene, Höne usw.. :

Hönel (1295 Hön) Zu/von mhd. hoene= verachtet, in Schmach lebend, hochfahrend, übermütig, zornig, böse, stolz, gefährlich usw..

Oder Form/Kf von Johannes.

Oder Form des alten Rufnamen Hüno (as. hùn= junger Bär).

Oder Hönel zu wie HONIG (f. einen Imker).

Oder Höhnel= Hühnlein.

ON wie Höhn, Höne.

Usw..

http://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_von_H%C3%B6hnel