Jarantowski

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.09.2008
Beiträge: 3

Hallo,

Ich versuche seit einigen Tagen den Namen "Jarantowski" zu entschlüsseln.
Laut Stöpel gibt es ihn 12 in Deutschland auch bei familysearch hat man nur 2 Ahnen aus Deutschland. Durch -ski ist ja die polnische Herkunft eigentlich klar. In Polen gibt es einen Ortsnamen Jarantow...

Kamen die Ahnen also aus Polen nach Deutschland und behielten ihren Ortsnamen als Zeichen der Herkunft?

Danke schon im Voraus für die Hilfe?

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
die Endung dürfte eher die Anghörigkeit zu einer Person namens Jaronim/ Jeronim/ Hieronim/ Hiernonimus ausdrücken.

Beate

User offline. Last seen 24 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

mrsmarpel wrote:

Quote:In Polen gibt es einen Ortsnamen Jarantow

Hallo,

Jarand-, Jarant-,: WeBSeiten, alles in poln.. Da ich kein Polnisch Spreche, verstehe, kann ich Dir die Inhalte dieser WebSeiten nicht übersetzen bzw. beurteilen, ob diese zuverlässig od. hilfreich für "Dich" sind. VIELLEICHT kann/wird Dir Diogens dazu etwas mitteilen können.

http://www.google.de/search?hl=de&rlz=1W1SUNA_de&q=Jarant+Jarand&start=0&sa=N

http://www.google.de/search?hl=de&rlz=1W1SUNA_de&q=grosspolnischen+Grodb%C3%BCcher+Jarand&btnG=Suche&meta=&aq=f&oq=

Quote:In Polen gibt es einen Ortsnamen Jarantow

In Polen gibt es zwei ON JARANTÒW:

Jarantow (Wiekopolskie) und Jarantow(Lubuskie)

(hinzu" kommt der ON Jarandowo(Warminsko-Mazurskie)

Das "slaw." jar- hat mehrer Bt.: z.B.: kühn, stark, zornig, streng. (tsch. jary) munter, hefti, feurig.

-zu der Namensendung -ski und ähnliche: (Kopie/Quelle: Wölky)

s'kyj: die Suffixe -skyj, -ckyj und -zkyj sind die ukrainischen Gegenstücke der polnischen -ski, -eki und -cki - Suffixe. -ska: das -ska - Suffix ist die weibliche Form des männlichen -ski. Ein Ehemann mag Jan Grabowski heißen, seine Ehefrau heißt Marianna Grabowska.

-ski: Zum Beispiel Wolski = (von Wola), Tarnowski (von Tarnów), ebenso von Namen, Stefanski (Sohn von Stefan). Der adlige Herkunftsname , z.B. Jan z (von) Grabowa, entwickelte sich aus dem lateinischen "de" (von). Diese Formulierung war üblich bis in das 15. Jahrhundert, dann aber wurden die adjektivischen Namen, typisch geformt durch das Anhängen des Suffix -ski zum Benennen eines adligen Besitzes populär. Jan Grabowski bedeutete genau dasselbe wie Jan z Grabowa, aber die Bevölkerung bevorzugte immer mehr die Form Grabowski. Ab dem 15. Jh. wurde die Form "-ski" immer populärer. Namen wie z.B. "z Grabowa" oder "Grabowski" waren ursprünglich für Adlige reserviert, denn nur diese konnten adlige Güter besitzen. Die "Mittelklasse" Polens bildete Namen mit der Endung -wicz, die Adligen mit den Endungen "-ski"" oder "-cki". Im Laufe der Zeit aber benutzten immer mehr Bürger und auch Bauern die ursprünglichen "adligen" Partikel. Aber um sich nicht täuschen zu lassen: Ist jeder Mlynarz (Müller), nun Mlynarski, auch ein ""Edler "(von) Müller ?" oder ein Kupiec (Händler/Krämer) nun auch ein Kupiecki (Edler (von) Krämer ?". Diesen sprachlichen Unsinn gab es nur in Preußen bei den "neugeadelten" Bürgerlichen, z.B. "von Maier, von Müller, von Schmidt etc." Ein adliger Name ist ein Herkunftsname, aber es gibt keine Orte namens "Müller, Meier oder Schmitt !). Adelsnamen leiten sich selten von bürgerlichen Namen ab. So könnte z.B. der Eindruck entstehen, dass der adlige Pan (Herr) Kowalski vom bürgerlichen Schmied (Kowal) abstammen könnte. Dies ist nicht der Fall! Die adlige Familie Kowalski des Wappens Abdank, stammt von (z) Kowali (Ortsname) in (w) Kieleck (Kielce). Die Kowalski's des Wappens Korab stammen aus Kowala in der Wojewodschaft Sieradz. Zum Schluß: Endet ein Name auf -ski, handelt es sich um einen polnischen Namen; endet er auf -sky, handelt es sich eher um einen tschechischen, russischen oder ukrainischen Namen. ..

(In Rufnamen bzw. Fam. Nam.: -ow/ov= "männliche" Endung, -ow(n)a/ova="weibliche" Endung)

User offline. Last seen 9 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Zu Jarand / Jarant wird in Tarzius' Link erklärt, dass dieser Name german. Ursprungs ist und auf den germ. Vornamen Arant zurückgeht. [mit j-Prothese]

Ergänzend:
Es gibt auch einen Ort namens Jaranty in Pommern, aus dem ebenfalls der Familienname Jarantowski hervorgegangen sein kann.
http://en.wikipedia.org/wiki/Jaranty

MfG

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
die Orte Jarantow u.ä. liegen im ehemals baltischen Sprachraum. Prußisch "garan" ist der Wald, "gara, goro" ist das Feuerloch. Die Orte könnten also durch Brandrodung entstanden sein.

Beate