Kalamorz

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 31.08.2006
Beiträge: 3

Hallo

der Nachname meiner Freundin lautet: Kalamorz

Die Familie stammt aus Deutschland, er muß also deutschen Ursprungs sein.
Habe selbst schon nachgeforscht, konnte aber keine besondere häufung des Namens oder die Bedeutung herausfinden.
Woher könnte dieser Name stammen und was könnte er bedeuten?**

Danke schon mal

WR :roll:

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
das habe ich auf einer polnischen Seite gefunden:
Kalamorz 37 Cz:27, Ka:10

Im 19. Jh. wanderten viele Polen und Ost-u.Westpreußen nach Deutschland aus. Viele Abkömmlinge wissen gar nicht mehr, dass ihre Vorfahren aus dem Osten stammen.

Zur Deutung müsste jemand anders was sagen.

Beate

User offline. Last seen 13 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 31.08.2006
Beiträge: 3

Danke Beate

damit hast du mir schon sehr weitergeholfen ! :clap:

User offline. Last seen 13 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo,

die Familie mag schon lange auf deutschem Staatsgebiet leben - Schlesien? Ostpreußen?.
Der Name selbst aber ist slawischen bzw. polnischen Ursprungs.
Das polnische kalamarz bedeutet Tintenfaß, wobei das L mit einem kleinen Schrägstrich geschrieben wird - ausgesprochen wird das dann ungefähr wie "Kauwamars" - das letzte a wird gerne etwas in Richtung "o" verschoben, womit die Schreibweise Kalamorz erklärt wäre.
Es ist meiner Meinung nach ein Berufsübername für einen Schreiber, der zB Steuerlisten erstellt hat und für seinen Beruf ein Tintenfaß benötigte.

User offline. Last seen 11 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.12.2008
Beiträge: 2

Hallo WR!

Würde mich freuen von Dir zu hören, da ich mich schon seit einiger Zeit mit meinem Familiennamen befasse.
Wenn Du magst, kannst Du unter www.geneanet.org den Namen suchen und meinen bisher gesicherten Stammbaum ansehen.
Desweiteren würde ich gern wissen, wer Deine Freundin (heute hoffentlich auch noch) ist!

MfG M. Kalamorz

User offline. Last seen 11 Jahre 42 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.12.2008
Beiträge: 2

Der Name stammt tatsächlich wie oben vermutet aus dem schlesischem, noch heute ist er in Beuthen (Bytom) vertreten. Bei meine Suche fand ich noch viele andere Orte in Schlesien, von wo einige meiner direkten Vorfahren kamen (z.Bsp. Ellguth-Guttentag, Deutsch-Pikar oder auch Klein Lagiewnik). Bis zum heutigen Tag habe ich 92 nachgewiesene Namen gefunden die irgendwie dazu gehören. Gerade bei der Suche nach Familiennamen können die "Mormonen" sehr hilfreich sein. mit wenigen Daten kann man gegen eine gringe Gebühr einsicht in fotografierte Kirchenbücher nehmen und gezielt suchen. Ich kanns nur empfehlen!!!

Schönes Fest