Ketie?

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo, handelt es sich bei Ketie bloß um eine englische Fehlschreibung von Katie? Keties gibt es in Holland wahrscheinlich als Rufname zu Katharina oder gilt Ketie dort als gültiger Vorname? Wie wird Ketie ausgesprochen?
Viele Grüße, Bernd.

User offline. Last seen 14 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.04.2006
Beiträge: 7

In Köln kommt eine Ketie meist von Käthe. Ist wahrscheinlich wegen der Mundart und weil in Köln viele Namen verändert werden. Ob das noch woanders so ist, wissen sicher die Experten hier.

User offline. Last seen 5 Wochen 4 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Bernd2 wrote:Hallo, handelt es sich bei Ketie bloß um eine englische Fehlschreibung von Katie? Keties gibt es in Holland wahrscheinlich als Rufname zu Katharina oder gilt Ketie dort als gültiger Vorname? Wie wird Ketie ausgesprochen?
Viele Grüße, Bernd.

Grüsse Dich Bernard,

Ketie, Katie sind "Koseformen" von Katharina, Katharina kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet: die Reine (?). ( katharos=rein) Die Herkunft ist jedoch umstritten: die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form .Katharina. Verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria /3./4. Jh.)

Varianten des Namens: Katharina, Katherin, Katharina, Katarina, Katherina Kathrin= Deutsch. Katja= Deutsch, Russisch. Caterina Italienisch. Catherine. Cathy Englisch. Cathérine Französisch. Kat, Katharine, Katherine= Englisch, Kathleen Englisch. Jekaterina, Katia, Katinka,Katya, Yekaterina= Russisch. Im Englischen wird das a=ä ausgesprochen. Im Deutschen ist die Betonung auf der zweiten Silbe.

Aikaterine Altgriechisch und die alte/ursprüngliche Namens-Form.
Katharina Lateinisch und die alte/ursprüngliche Namens-Form.