Kluberdanz

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 37 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.09.2011
Beiträge: 3

Was bedeutet der Name Kluberdanz, Klübertanz, der auch in Unterfranekn vorkommt?
Gruß und Dank
RH

User offline. Last seen 2 Wochen 1 Tag ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

Hofer wrote:Was bedeutet der Name Kluberdanz, Klübertanz, der auch in Unterfranekn vorkommt?
Gruß und Dank
RH

Hallo,

auch zum Namen Kluberdanz, Klübertanz, keine Einträge.

Zu Kloberdanz sind es immerhin rund 50 Einträge in 15 vers. Landkr. verz.. Die Meisten davon in HE. Klobertanz rund 20 in 12 vers. Landkr. die Meisten dazu in BY..

Kluber-, Klüber-, Klober, Kloiber, zu/von mhd. klieben, kliuben= spalten von Holz. Auch in Zusammensetzungen wie Kloibhof, Klübescheidt.

–danz, -tanz, diesen Namenbestandteil kann ich Dir nicht erklären; nicht im Zusammenhang mit spalten von Holz.

Aus dem G.W.B..

klobe, kloben, m. ablautende substantivbildung passivischen sinnes von klieben, wie bogen von biegen, eig. etwas gespaltenes, in mehrfacher wendung der bedeutung. ahd. chlobo, mhd. klobe, alts. clovo, mnd. clove, clave, nnl. kloof, früher klove, auch dän. klov, norw. schwed. klove, entlehnt böhm. kloub. gespaltenes holzstück, zum klemmen, festhalten.

Klober auch = Vogelsteller (Vogelfänger)

Dies ergibt jedoch einfach keinen Sinn.

Evtl. Wolga-Dt. Fam. Nam.??

Kloberdanz:

http://forum.wolgadeutsche.net/search.php

Nachnamen in diesem Dorf im Jahre 1798 erwähnt:

Kloberdanz, Koehler..................

Geschichte der Wolgadt.: Im Jahr 1763 begannen deutsche Familien aus den Provinzen von Bayern (Bayern), Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden der Prozess der Einwanderung nach Russland auf Einladung der Zarin Katharina II..........................

:arrow: Link