Kronemeyer

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.07.2006
Beiträge: 1

Hallo, wer kann mir Info zur Entstehung/Bedeutung zum Nachnamen Kronemeyer geben. er ist weit verbreitet in der Grafschaft Bentheim, aber auch in der Schreibweise Kronemijer in den Niederlanden (Friesland).

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ich hab bei geogen gesehen, dass der Name am häufigsten in der Grafschaft Bentheim auftritt. Ich denke mir, dass es der Meier-Hof zu einem Gut Krone gewesen sein könnte.
In Spelle im Emsland gibt es die Landmaschinenfabrik Krone. Vielleicht setzt du dich mal mit der Familie in Verbindung. In der Grafschaft und in der Stadt Lingen/ Ems gibt es sehr aktive Ahnenforscherbörsen. Die findest du über google.

Beate

User offline. Last seen 13 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.07.2006
Beiträge: 31

Hallo,

den Namen Krone-meier darf man folgendermaßen deuten, weil er im gesamten Nordraum von Niederlande bis Pommern zeitgleich vertreten ist und in Variation ebenso im Süden und Südwesten :

was Meier heißt ist bekannt;

Krone ist ein Hausname wie Hase, Schwan und Löwe und dergl.
Cron(e) ist aber auch ein Herkunftsname zu Orten Kron.. und Cronau / Cronow

Ob Ihre Ahnen den Namen C/Kron(e) mitbrachten oder der Meierhof zur Unterscheidung mit einem anderen Meierhof den Hausnamen Krone führte, werden Sie nur durch Forschung streng an Ihren persönlichen Daten erfahren.
Selbstredend müssen keinesfalls alle Kronemeier Verwandte sein!

Gruß,
U.Menantes

User offline. Last seen 8 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 18.07.2011
Beiträge: 1

Hallo zusammen. Ich heiße auch Kronemeyer und mich würde echt interessieren wo mein Name her kommt. Meine Familie stammt aus Lüdenscheid in Nordrhein Westfalen. Ich weiß das in unserer Verwandtschaft auch der Name von der Crone vorkam. Hat das vielleicht etwas damit zu tun? Wäre sehr sehr glücklich wenn jemand mehr weiß. Lieben Gruß

User offline. Last seen 1 Tag 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4582

detefete69 wrote:Hallo zusammen. Ich heiße auch Kronemeyer und mich würde echt interessieren wo mein Name her kommt. Meine Familie stammt aus Lüdenscheid in Nordrhein Westfalen. Ich weiß das in unserer Verwandtschaft auch der Name von der Crone vorkam. Hat das vielleicht etwas damit zu tun? Wäre sehr sehr glücklich wenn jemand mehr weiß. Lieben Gruß

Hallo,

zum Fam. Nam. CRONEMEYER gibt es in D keine Einträge.

Es wurde ja bereits gesagt: Hausnamen, Hkn.. Hinzukommt noch ein ehrender Übername zu mhd. kròn(e)= das Höchste, Vollendeste seiner Art. Oder zu mhd. kròn(e)= Schopf bzw. Glatze.

Kronemeyer: G.G. (f. D) verz. rund Es wurden 120 Einträge in 26 vers. Landkreisen. Die Meisten im Landkreis Grafschaft Bentheim (NI).

-meyer:

http://www.onomastik.com/forum/about6587.html&highlight=maier+meier+meyer

Des Weiteren ist der Name Gronemeyer verz.. Dazu gibt es in D rund 260 Einträge in 67 vers. Landkreisen. Die Meisten davon im Landkreis Lippe (NW).

Dazu noch der Fam. Nam. Grönemeyer dessen seine Bt. nicht 100% geklärt ist.

Evtl. zu/wieGrönemeyer (rund 600 Einträge in D): evtl. Hnk. zum ON Grohnde (südöstlich von Hameln. Oder zum ON Grone (bei Göttingen) sein. Oder Übern. zu/von fnhd. groner= f. e.mürrischen, brummigen Menschen (Brummbär). Oder Wohnstättenn. zu/von mhd. grone= grüne; umgeben von grünem Land, Weideland. Auch in der Form Grönemeier, Grönmeyer, Grünmeyer und Grünemeyer.