Mennar

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.08.2007
Beiträge: 11

Suche für eine Freundin die Bedeutung ihres Familiennamens: "Mennar". Ihre Familie stammt aus Unterfranken, wobei Sie einen Ursprung im Ägyptischen nicht ausschließt. Viel Erfolg bei der Recherche!!!

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

hutzelknecht wrote:Suche für eine Freundin die Bedeutung ihres Familiennamens: "Mennar". Ihre Familie stammt aus Unterfranken, wobei Sie einen Ursprung im Ägyptischen nicht ausschließt. Viel Erfolg bei der Recherche!!!

Hallo,

Mennar zu/wie Mennard auch Menard: dies sind franz./engl./deut. Formen von Meinrad(th) Me(n)nard z.B. eine ndd. Form von Meinrad. (lat. Menardus)

Einträge bei F.S.:

Mennar: 1591 Armentieres, Nord, France.

Mennard: 1696 Freistroff, Moselle, France. 1738 Raumbach, Rheinland, Preussen.

Menard: z.B. 1608 Plympton Saint Mary, Devon, England.

Herkunft und Bedeutung von Meinrad/Meinrath: ahd. magan/megin= Kraft, Stärke, Macht und ahd. ràt/ragin (germ. ragina) Rat, Beschluss (der Götter) Schicksal.

Meinrad und Menrad (nur alem./CH)

Die Amerikaner/Engl. schreiben zum Fam. Nam. Menear: (and Mennear, Menier, Menure, Menere, Meneyer, Meneer, Manhare)

English (Devon; of Cornish origin): topographic name for someone who lived by a menhir, i.e. a tall standing stone erected in prehistoric times (Cornish men ‘stone’ + hir ‘long’).

Quote:Ihre Familie stammt aus Unterfranken

Dazu: MennAr zu/wie MennEr? Dies zu Menath: bair.= Zugvieh; auch Gemende Menter. (menen= treiben, führen)

User offline. Last seen 5 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.08.2007
Beiträge: 11

Und wie schaut's aus mit Menna ohne "r"?

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

hutzelknecht wrote:Und wie schaut's aus mit Menna ohne "r"?

Menna, auch Menn(e), Meine, Mennin, Meinel, (u.v.m.) sind ursprüglich aus dem Rufnamen Meino enstanden. Meino ist eine alte Koseform von Meinhard(t).

(Meine ist auch ein Hkn. zu dem ON Meine (Nieders.)

User offline. Last seen 12 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.11.2008
Beiträge: 1

Nachforschungen (Quellen allerdings unbekannt - mündliche Überlieferungen) sollen belegen, dass der Name "Menna" seinen Ursprung in Ägypten hat. Oder doch ganz woanders?

Kann ich mich an den o.g. Ausführungen zu "Mennar" orientieren?

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Sirrah1309 wrote:Nachforschungen (Quellen allerdings unbekannt - mündliche Überlieferungen) sollen belegen, dass der Name "Menna" seinen Ursprung in Ägypten hat. Oder doch ganz woanders?

Kann ich mich an den o.g. Ausführungen zu "Mennar" orientieren?

Hallo,

Quote:Kann ich mich an den o.g. Ausführungen zu "Mennar" orientieren?

Ja, das kannst Du, weil alles was ich geschrieben hatte, aus den Bücher stammt.

Ausgenommen davon sind die Einträge von F.S. und die Aussage der Engl./Amerk.

Zu Menna aus Ägypt. bzw. dass der Ursprung des Namens in Ägypt. war; dafür kann ich Dir keine Hinweise geben.

Vielleicht beginnst Du mit Ahnenforschung? Von Urkunde zu Urkunde und dann mal sehen, wohin Dich "der Weg" führen wird?