Michael Ballack

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.04.2005
Beiträge: 50

er leitet sich vom PN Balthasar ab < babylon. Belsazar = gott behüte sein Leben

in diesem Fall wohl eher die Wade... :wink:

könnte aber auch manchmal von Valentin abgeleitet sein, die Slawn sind da sehr kreativ... :clap:

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
nach Vanagas leitet sich der Name Balakas von polnisch Bolak/ Balak ab und bedeutet Plappermaul, Schwätzer.

Beate

User offline. Last seen 8 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.04.2005
Beiträge: 50

Echt? Vielleicht gibts da ähnliche Etymologien. Da hat sich ja keiner hingesetzt und erklärt, dass nur ein Name zu ner bestimmten Kurzform wird und die slawischen Suffixe sind da auch keine besondere Hilfe, nicht wahr!?

Ich kenne mich mit Fussball nicht so aus. Würde denn deine Deutung zu dem Typen passen? Dann wäre es ja viel lustiger. Muss auch mal sein... :D

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
vor längerer Zeit habe ich bei Ballack an Ostpreußen gedacht: "bala" + "laukas/ lack". Das würde sumpfiges Feld bedeuten. Aber die Verteilung bei geogen weist doch eher auf eine slawische Herkunft.

Beate

User offline. Last seen 14 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 05.07.2006
Beiträge: 3

Szillis-Kappelhoff wrote:Hallo,
vor längerer Zeit habe ich bei Ballack an Ostpreußen gedacht: "bala" + "laukas/ lack". Das würde sumpfiges Feld bedeuten. Aber die Verteilung bei geogen weist doch eher auf eine slawische Herkunft.

Beate

Könnte Ballack nicht einfach die Verballhornung von "Polack" (Pole) sein??

Schliesslich stammt er doch eh aus einem Grenzort. Das läge doch nahe.

User offline. Last seen 6 Tage 4 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Claudia wrote:er leitet sich vom PN Balthasar ab < babylon. Belsazar = gott behüte sein Leben

in diesem Fall wohl eher die Wade... :wink:

könnte aber auch manchmal von Valentin abgeleitet sein, die Slawn sind da sehr kreativ... :clap:

Hallo,

Ballack: Der Name hat nichts mit Bällen zu tun! Ausgangsform kann einmal der Personenname "Balthasar" sein oder aber der Name geht zurück auf das Slawische "Barle", das ist der Zauberer.

(Quelle: Prof. Udolph)