-missen Ortsnamen

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo an Alle,
Weiss jemand, warum es so viele Ortsnamen im Raum Hannover gibt, die die -missen Endung haben? Es gibt z.B. Dielmissen, Deilmissen, Ochtmissen, Edemissen usw.
Was konnte "missen" in alten Zeiten bedeuten haben?
Grüße aus Costa Rica

Gast

Diermissen wrote:Hallo an Alle,
Weiss jemand, warum es so viele Ortsnamen im Raum Hannover gibt, die die -missen Endung haben? Es gibt z.B. Dielmissen, Deilmissen, Ochtmissen, Edemissen usw.
Was konnte "missen" in alten Zeiten bedeuten haben?
Grüße aus Costa Rica

"Misse" soll von "mussea" abstammen, was früher das Wort für Moormoos war.

User offline. Last seen 4 Tage 9 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

Diermissen wrote:Hallo an Alle,
Weiss jemand, warum es so viele Ortsnamen im Raum Hannover gibt, die die -missen Endung haben? Es gibt z.B. Dielmissen, Deilmissen, Ochtmissen, Edemissen usw.
Was konnte "missen" in alten Zeiten bedeuten haben?
Grüße aus Costa Rica

Hallo,

Das Grundwort -missen ist eine Abschwächung des altniederdeutschen mussian=Sumpf, (Sumpfwald) Vergleichbare Ableitungen des urgermanischen musa sind: das südd. Moos oder das dänische mose=Moor. Im Schwarzwald bezeichnet "misse" noch heute ein sumpfiges Waldstück. Die Bezeichnung findet sich auch im Straßen- und Ortsnamen.

Quelle: nicht Bhalow :wink: