Moerke

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hi,

habe noch nirgends einen Hinweis auf den Ursprung meines Nachnamens gefunden.
Hat jemand eine Idee woher der Name Moerke stammen könnte?

Liebe Grüße,

Alexandra :D

User offline. Last seen 11 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.11.2008
Beiträge: 2

Hallo erstmal,

ich hab den beitrag erst gerade gelesen, bisher noch kein internet gehabt :( .
Ich bin aber der meinung das der name aus dem skandinavischen raum stammt, da ich auf den selben nachnamen höre und glaube das mal irgendwo gehört gelesen zu haben.
Weiß leider nich mehr wo.

Gruß Mirko

User offline. Last seen 5 Wochen 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

micky75 wrote:Hallo erstmal,

ich hab den beitrag erst gerade gelesen, bisher noch kein internet gehabt :( .
Ich bin aber der meinung das der name aus dem skandinavischen raum stammt, da ich auf den selben nachnamen höre und glaube das mal irgendwo gehört gelesen zu haben.
Weiß leider nich mehr wo.

Gruß Mirko

Hallo Mirko,

keine Einträge aus Skand.

Der Name Mörcke, auch Mö(h)rke, Möricke (ndd)., meinen den Mohren, wie auch Mohrenkopf, Mohrenhaupt, Mohrenkönig. Z.T. durch Hausnamen vermittelt. Auch i.S. von schwarzhaarig,, Krauskopf. Auch "der im Moor wohnende. (ON Moor)

Oder: Möhrke Ableitung von Mohr mit- k Suffix.

1. Übername. zu mhd. mòr(e), nach d. schwarzen Hautf. des ersten Namensträgers. 2. Ndd. Wohnstättenn. zu mnd. mòr= Morr, feuchter sumpfiger Landstrich. 3. Hausname. (Zum Mohren) 4. Herkunftsname zu den ON Mohr, Moor. (Schles.-Holst.) Mecklb.-Vorp.) (Brandenburg) (Nieders.) 5. Selten! Berufsübern. zu mhd. mòre= Sau, Zuchtsau; für einen Bauer, Schweinezüchter. Beleg: Wedekind Mor 1340 Brandb.

Obd./schwäbisch Möhrle.

User offline. Last seen 11 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.11.2008
Beiträge: 2

Hallo Tarzius,

schönen dank erstmal für die aufklärung. :D
Ich beschäftige mich aber noch nicht so lange mit dem Thema, keine Zeit und keine Möglichkeit. :(
Es waren mir daher etwas zu viele Abkürzungen in deiner Antwort in bezug auf die Herkunft meines Familiennamens.
Trotzdem danke nochmal´s und wenn du mal etwas Zeit findest, würde ich mich freuen die diversen Abkürzungen erklärt zu bekommen.

Gruß Mirko

User offline. Last seen 5 Wochen 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

micky75 wrote:Hallo Tarzius,

schönen dank erstmal für die aufklärung. :D
Ich beschäftige mich aber noch nicht so lange mit dem Thema, keine Zeit und keine Möglichkeit. :(
Es waren mir daher etwas zu viele Abkürzungen in deiner Antwort in bezug auf die Herkunft meines Familiennamens.
Trotzdem danke nochmal´s und wenn du mal etwas Zeit findest, würde ich mich freuen die diversen Abkürzungen erklärt zu bekommen.

Gruß Mirko

Hallo Mirko,

Quote:Trotzdem danke nochmal´s und wenn du mal etwas Zeit findest, würde ich mich freuen die diversen Abkürzungen erklärt zu bekommen.

Übername, Wohnstättennamen, Berufsn., Herkunftsnamen: siehe/lese dazu:

http://www.onomastik.com/klassen.php

http://www.onomastik.com/familiennamen.php

Ndd. od. nd.= niederdeutsch

mhd.= mittelhochdeutsch

mnd.= mittelniederdeutsch

obd.= oberdeutsch

ON= Ortsnamen

Suffix: (von lat. suffixum) umgangssprachlich Nachsilbe bzw. Endung genannt. Z.B. -er (Müller, Meier, Wiener usw)