Scheiffele

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.08.2009
Beiträge: 1

Hallo!

Hat jemand eine Ahnung, von was sich der Nachname "Scheiffele" ableiten ließe? Er kommt - unverkennbar ;0) - aus dem Schwäbischen, aber ich habe bisher nirgends einen Hinweis auf die Bedeutung gefunden. Das Naheliegendste, "irgendwas mit Schaufel" ist wiederum doch nicht so naheliegend, da 1. die Wortlaute möglicherweise früher eine ganz andere Bedeutung hatten und 2. ich nirgendwo auch nur den geringsten Hinweis für einen solchen Beruf / Beschreibung oder ähnliches finden konnte...

Wer kann mir weiterhelfen? :)

Vielen Dank schon mal im Voraus, bin gespannt!!

misslina

User offline. Last seen 1 Woche 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

misslina wrote:Hallo!

Hat jemand eine Ahnung, von was sich der Nachname "Scheiffele" ableiten ließe? Er kommt - unverkennbar ;0) - aus dem Schwäbischen, aber ich habe bisher nirgends einen Hinweis auf die Bedeutung gefunden. Das Naheliegendste, "irgendwas mit Schaufel" ist wiederum doch nicht so naheliegend, da 1. die Wortlaute möglicherweise früher eine ganz andere Bedeutung hatten und 2. ich nirgendwo auch nur den geringsten Hinweis für einen solchen Beruf / Beschreibung oder ähnliches finden konnte...

Wer kann mir weiterhelfen? :)

Vielen Dank schon mal im Voraus, bin gespannt!!

misslina

hallo,

du hast recht, das ist ein schwäb. Name.
MIt den Varianten
Schäuf(f)ele, Scheuf(f)ele, Scheif(f)ele ist der Schwerpunkt des Vorkommen BaWü (GP/ES/LB/UL), wobei die Schreibwseise mit einem F
häufiger auftritt.

Es sind oberdt. Berufsübernamen zu mittelhochdt. schuvel = Schaufel,
für denjenigen der sie alsHauptarbeitsgerät benutzte.

Evt. aber auch ein Berufsname für den Schaufelhersteller.

Grüßle Weste