Nachname SIE

10 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.07.2008
Beiträge: 5

Hallo ihr Lieben.

Ich würde gerne wissen woher der Familienname "SIE" stammt.
Ja, diesen Namen gibt es wirklich, er ist nur in Deutschland recht selten.
Vor allem in den Räumen um Oldenburg, Bremen und Essen herum gibt es Namensträger.

Hat jemand eine Erklärung, wie dieser Name entstanden sein könnte?

Schon einmal vielen Dank!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
der Surnamenavigator wirft u.a. das aus:

161. Mrs. Anne Six or Sie - International Genealogical Index / CE
Gender: Female Birth: About 1538 Of, Valenciennes, Nord, France

177. Abraham SY - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Birth: < 1632> Mannheim, , Karlsruhe, Baden

219. Anna Kristoffersdtr Sie - International Genealogical Index / NO
Gender: Female Birth: 26 JUN 1785 Hafslo, Sogn Og Fjordane, Norway

236. Juan Antonio Garcia de la Sie - International Genealogical Index / SE
Gender: Male Birth: < 1809> , , Spain

237. Rose de Siè - International Genealogical Index / SE
Gender: Female Birth: 14 SEP 1721 , Treviso, Italy

Bei den Franzosen habe ich diese Erklärung gefunden:

Sy: Porté notamment par les Peuls du Sénégal, c'est un nom de sens incertain (du moins pour moi), comme la plupart des noms de famille africains.

Beate

User offline. Last seen 12 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.07.2008
Beiträge: 5

Szillis-Kappelhoff wrote:

Bei den Franzosen habe ich diese Erklärung gefunden:

Sy: Porté notamment par les Peuls du Sénégal, c'est un nom de sens incertain (du moins pour moi), comme la plupart des noms de famille africains.

Mhh, ja nur leider kann ich nicht so gut französisch. Kannst du mir bitte eine Übersetzung geben?

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

google übersetzt automatisch:

Bei den Franzosen habe ich diese Erklärung gefunden:
Sy: Getragen vor allem durch die Fulbe des Senegal, das ist ein Name von Bedeutung unsicher (zumindest für mich), wie die meisten Namen der afrikanischen Familie.
Französisch » Deutsch

Ob 's was hilft?

Grüsse weste

User offline. Last seen 10 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.07.2007
Beiträge: 64

"Nicolaus Sy was born about 1570 in Niederlande.
Jacob Sy (Nicolaus ) was born about 1595 in Amsterdam.
Jean Sy (Nicolaus ) was born in 1600 in Nielles-les-Ardres, Calais, Flandern.
Jean married Marie Des Pre on 7 Jan 1617 in Leiden, Zuid-Holland, Niederlande.
Isaac Sy (Jean , Nicolaus ) was born about 1630 in Nielles-les-Ardres, Calais, Flandern."

Oldenburg und Bremen... . Hört sich für mich an als wäre hier eine wallonische Familie Sy als Hugenotten aus den Niederlanden ins nordwestliche Deutschland geflohen, wo sich ihr Nachname in der Schreibweise wandelte.

User offline. Last seen 2 Wochen 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

 

Heidelbeere wrote:
Hallo ihr Lieben.

 

Ich würde gerne wissen woher der Familienname "SIE" stammt.
Ja, diesen Namen gibt es wirklich, er ist nur in Deutschland recht selten.
Vor allem in den Räumen um Oldenburg, Bremen und Essen herum gibt es Namensträger.

Hat jemand eine Erklärung, wie dieser Name entstanden sein könnte?

Schon einmal vielen Dank!

 

Hallo,

 

Quote:
Ja, diesen Namen gibt es wirklich, er ist nur in Deutschland recht selten.

 

Es sind bundesweit 22 Namensträger verteilt in 12 vers. Landkreisen.

Es könnte sich durchaus um eine verkürzte Form des Ruf- und Fam. Nam, SIMON, handeln. Formen/Ableitungen von Simon sind unteranderem: SIEM, SIEMS, SIEMSEN.

In einem Regensburger Beleg, "begegnet" uns der Name Symon Symon (a. 1351) gleichzeitig als Ruf- und Fam. Nam.!

(engl. Kurzform auch Simm bzw. Symm)

(Simon: griech. simòs= stumpf, plattnasig. Als jüdischer Name dagegen auf eine griech. beeinflusste Schreibung von SIMEON (hebr. sim`òn, in der Bibel volksetymologisch erklärt als Ausspruch Leas: "weil der Herr hörte" ("dass ich gehasst werde")

Jedoch auch eine Kurzform zum Namen Siehard (o.ä. Namen) z.B. (KF z.B. Sieh) ist nicht auszuschliessen.

Der Name SIE kann auch verk. von Sieg abgeleitet sein. (got. sigi, ahd. sigu= Sieg) und von einem der vielen Rufnamen beginnend bzw. gebildet mit dem Namenwort sigu bzw. sigis.

Sie od., wie aus dem Wörterbuch zu erfahren ist, wurde in früheren Zeiten auch sy, geschrieben bzw. ist belegt:

nhd. gilt im allgemeinen unterschiedslos sie für alle casus; in älterer schreibweise auch sy, z. b.: bitt euch hiemit sömlich kleine gaab, dieweil sy mit gůtem hertzen und gemut.......... (casus="Fall, Fälle")

Des Weiteren habe ich eine WeBSeite "gefunden" darin steht unteranderem: die Hugenotten liessen sich in Charleston (SC) nieder. Und da wird die verk. Form Sy zum Namen Syfan "gestellt". Jedoch stehen da noch andere Aussagen, so dass ich den Link dieser WeBSeite (mangels Zuverlässigkeit) nicht kopiere.

Ich denke, um Dir eine "bessere bzw. genauere" Auskunft geben zu können, solltest Du Ahnenforschung betreiben od. uns, mittels Deines Grossvaters od. Grossmutter z.B., nähere Infos mitteilen.

Der Name SIE kommt auch häufig in Süd-Frankreich, besonders in der Region Languedoc-Roussillon vor. Es gibt auch den Ort La Sie bei Chateauneuf-de-Galaure im Département Drome, Südfrankreich. Vielleicht ist SIE eher der Herkunftsname zu diesem Ort. Franz. scie = Säge

User offline. Last seen 12 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.07.2008
Beiträge: 5

Hallo ihr Lieben.

Ich seid spitze. Mit so vielen Antworten in so kurzer Zeit habe ich nicht gerechnet.

Meine Theorie war bisher immer, dass der Name aus dem Skandinavischen kommt. Als Kurzform von "Seemann" bwz "Siemann", oder ähnlichem.
Aber dass ich von einer alten wallonischen Familie abstammen könnte, nicht schlecht. Hihi.

Also von meiner Fmilie väterlicherseits, woher der Name kommt, weiß ich nicht viel.
Mein Großvater heiß Rolf Sie und wohnte zum Schluß in Essen oder Umgebung (genauer kann ich es nicht sagen, da ich ihn nie kennengelernt habe und man in unsere Familie nicht über ihn spricht.)
Meine Großmutter hieß Marianne Sie und wohnte bis zu ihrem Tod in Oldenburg (Stadt).
Der Rest meiner Verwandschaft väterlicherseits wohnt in Bremen, Bremerhaven, Hamburg und in Oldenburg (Stadt und Land).

Vielleicht hilft euch das zur "Ahnenforschung" weiter.

Ich bin schon gespannt, was ihr eventuell noch heraus findet.

Vielen vielen Dank.

User offline. Last seen 12 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.07.2008
Beiträge: 5

Übrigens bezweifele ich, auf Grund meiner sehr hellen Hautfarbe, eine Abstammung von den Fulbe in Senegal.
Ist aber ein interessanter Gedanke.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ein gleich geschriebener Name muss ja nicht derselbe sein. In Frankreich scheints aber Leute aus dem Senegal zu geben.

Aber ich denke, dass dir hier im Forum sehr gut geholfen wurde.
Ich wünsch dir viel Spaß beim Forschen.

Beate

User offline. Last seen 12 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.07.2008
Beiträge: 5

Ja, ist mir auch gerade aufgefallen. Es können ja französische oder niederländische Missionare oder Händler oder Diplomaten diesen Namen mit nach Europa gebracht haben.

Ich habe jetzt auf jeden Fall wieder einige neue Anhaltspunkte bekommen. Danke!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ich habe den Namen Sy, Si in Ostpreußen gefunden und zwar unter den französischen Schweizern und Réfugiérs:
Abraham aus Calais 1661 nach Friesenheim/ Pfalz eingewandert. 1687 nach Bergholz. Von da weiter über die Uckermark nach Ostpreußen.

Beate