Namen der Nationalspieler: Thomas Hitzlsperger

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Jahr 29 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Als ich Hitzlsperger zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich, alles klar, Kompositum.
Mal schauen, was ein Hitzl ist, mal sehen, was Sperger bedeutet.

Aber nichts geht ohne eine Verbreitungskarte. Und die ist in diesem Falle sehr aussagekräftig, zeigt sie doch, dass alle 14 Hitzlsperger dicht beisammen wohnen, im Landkreis Ebersberg, in Bayern.
Aha. Bayern, Obderdeutsch.
Im Obderdeutschen gilt es zwei Dinge besonders zu berücksichtigen: Vokalausfall und Anlautverhärtung.

Wenn man mal davon ausgeht, dass beide Erscheinungen bei Hitzlsperger zutreffen, kommt man auf den Namen Hitzelsberger.
Den gibt es tatsächlich, ca. vier mal im Berchtesgadener Land, dazu ist der Name Hitzlberger über ein dutzend Mal belegt, im Landkreis Weilheim-Schongau.

Also können wir nicht in Hitzl-sperger trennen, sondern in Hitzel-s-berger.
Das deutet m.E. auf einen Herkunfts-/Wohnstättenname hin, "der vom Hitzelsberg".
Die einzige Erklärung, die ich dabei bisher für Hitzel gefunden habe, ist die aus der Kurzform eines Personennamens mit Hiltja-, Hillemann oder Hilzmann etwa.
So richtig happy bin ich damit, zugegeben, aber nicht. Ein Adjektiv hier wäre mir lieber als eine Personenname. Wenn also jemand (vielleicht aus Bayern) noch eine bessere Idee hat, immer her damit!

User offline. Last seen 8 Jahre 1 Tag ago. Offline
Beigetreten: 26.04.2005
Beiträge: 50

Also der Hitzlsperger hat seinen Namen von dem Ort, in unserem Fall sicher Hitzleberg, Kempten. Im alemann. beschreibt das Wort Hölzel nen kleinen Wald. Und der Hölzleberg ist ein Berg mit nem Wäldchen. ach wie süß!