Naschke

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Jahr 25 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.09.2006
Beiträge: 21

Hallo,

Was bedeuted der FN Naschke und woher kommt er?

Ich weiß, dass meine Vorfahren mit dem Namen in Polen lebten, es kann aber auch sein, dass es ausgewanderte Deutsche waren und gar keine Polen, deswegen bin ich mir über die Herkunft unsicher.

danke im voraus,
jacky

User offline. Last seen 3 Jahre 28 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

den Namen Naschke gibt es gut 110 Mal in Dtl., verdächtig oft an der Polnischen Grenze und verprengt auch im restlichen Bundesgebiet.
Anschließen möchte ich auch den Namen Natschke. Den gibt es bei uns gut 150 Mal, auch nahe der Grenze und versprengt im Rest des Landes.

Naumann folgend, denke ich, dass es sich in beiden Fällen um Kurzformen des Namens Donatus handelt, der u.a. die Familiennamen Donat u.ä. hervorbrachte, aber auch, unter Wegfall der ersten Silbe, Natusch, Natuz, Natschke u.a.

Ich denke, das kommt gut hin.

Mfg

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
die Polen geben Westpreußen und Schlesien an:
Naszke 12 El:4, Gd:2, Łd:1, Op:5 (Elbingen, Danzig, L?, Oppeln).

Max Mechow hat Naschke unter den Prußen-Namen. Danach leitet er sich von Nasko ab. Dieser ist bei Trautmann als Samländer geführt. Es dürfte sich um einen Wohnstättennamen handeln, denn der Wortstamm "nas" beschreibt etwas Tiefes bzw. Hohles, möglicherweise eine Schlucht, wie es sie im Samland häufig gibt.

Beate