Ospis, Ospisrain und Busig

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.06.2009
Beiträge: 4

Hallo,

ich möchte gern wissen, ob jemand eine Idee hat, warum die Berge in Großheubach/Unterfranken folgende Namen haben: Ospis, Ospisrain und Busig. Sehr wahrscheinlich sind es sehr alte Namen, deren Herleitung aus dem Germanischen kommt??
Weiß jemand etwas oder hat eine Idee, wo ich nachgucken kann??
Vielen Dank

User offline. Last seen 12 Stunden 45 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4551

Kleines B wrote:Hallo,

ich möchte gern wissen, ob jemand eine Idee hat, warum die Berge in Großheubach/Unterfranken folgende Namen haben: Ospis, Ospisrain und Busig. Sehr wahrscheinlich sind es sehr alte Namen, deren Herleitung aus dem Germanischen kommt??
Weiß jemand etwas oder hat eine Idee, wo ich nachgucken kann??
Vielen Dank

Hallo,

Hinweise/WeBSeiten: (evtl. hilft es was)

http://www.google.de/search?hl=de&q=Ospisrain&btnG=Google-Suche&meta=&aq=f&oq=

:arrow: Link

Zu -rain: Lexikon Bay.ON:

:arrow: Link

Wenn keine weiteren Informationen mehr eintreffen sollten, würde ich Dir raten, Dich direkt an die Gemeinde zu wenden.

http://www.grossheubach.de/aktuell.asp?NAVIID=

User offline. Last seen 10 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.06.2009
Beiträge: 4

Hallo,
vielen Dank für deine Hilfe. Die Googlesuche war das erste, was ich gemacht hab. Da findet man etwas über Lage etc, aber nichts über die sprachliche Herleitung. Meine Anfrage habe ich auf Bitte der Gemeinde geschrieben, dort weiß man auch nichts.
Noch eine Idee?

User offline. Last seen 12 Stunden 45 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4551

Kleines B wrote:Hallo,
vielen Dank für deine Hilfe. Die Googlesuche war das erste, was ich gemacht hab. Da findet man etwas über Lage etc, aber nichts über die sprachliche Herleitung. Meine Anfrage habe ich auf Bitte der Gemeinde geschrieben, dort weiß man auch nichts.
Noch eine Idee?

Hallo,

dort weiss man nicht und kann Dir nicht mal weiterhelfen.........schade....

Ortshistoriker???

Bername(n) werden als Oronym(e) bez.

Früher, als die Landwirtschaft noch einer der wichtigsten Erwerbsquellen war, gab es in Großheubach zwei Sauställe mitten in den Wäldern des Spessarts. Hier wurden die Säue gemästet und durch einen Säuhirt bewacht. Einer der Sauställe befindet sich auf dem Ospis, besser bekannt unter "Sohl", während der zweite auf dem Busig zu finden ist...............

:arrow: Link

Auf der Scheitelhöhe führt der Weg über den Radstein und den 439 m hohen Ospis. ... eigens dafür bestellten Sauhirten die Schweine in den Wald getrieben...........................

:arrow: Link

Ludwig-Maximilians-Universität München:

:arrow: Link

Evtl. kann man Dir auch "da" weiterhelfen: Bezirk Unterfranken Kulturverwaltung:

:arrow: Link

:arrow: Link

:arrow: Link

Und wenn alles nichts weiter hilft: Uni-Regensburg:

Die Forschergruppe NAMEN berät Sie in den Themengebieten 'Vor- und Familiennamen', 'Ortsnamen (Siedlungsnamen)', 'Flurnamen' (inklusive Straßen-, Berg- und Gebirgsnamen), 'Gewässernamen', 'Produkt-, Marken- und Warennamen', 'Internationalität von Namen', 'Literarische Namen', 'Namentheorie' und 'Namendidaktik'.

KOSTEN usw.: siehe/lese dazu:

:arrow: Link

Hilfreich wäre evtl. auch ein "fränk." Wörterbuch.

User offline. Last seen 3 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2007
Beiträge: 77

Busig: hoher Berg nördlich von Großheubach budz´ic´ = wecken; Ospis: hoher Berg östlich.wuspac´ = ausschlafen (sorbisch). Geht die Sonne im Winter spät über dem hohen Ospis auf und man kann ausschlafen? Geht die Sonne im Sommer früh über dem Busig auf und man wird geweckt? Zwei Möglichkeiten:
- Main, Aschaff, Elsava und Erfa sind ostische Namen, die wohl von den elbgermanischen Sueben mitgebracht wurden.
- Schweinehirten waren wohl gewöhnlich Slawen ??

User offline. Last seen 12 Stunden 45 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4551

Wo liegt der Busig?

Hallo,

Der "Berg"/ eher Hügel Busig: in Großheubach= Markt im unterfränkischen Landkreis Miltenberg.