Peißenberg oder Peissenberg

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo zusammen,

Ich recherchiere gerade die Herkunft des Ortsnamens Peißenberg ,
manche schreiben auch Peissenberg - bei Weilheim Obb.

leider bin ich bis jetzt nicht recht fündig geworden.

Peißenberg wurde erstmals ca. im 11. Jahrhundert erwähnt.

Außerdem wäre interessant, warum es PeißenBERG heißt , wo dieser Ort doch gar nicht auf einem Berg liegt.

Der nächste Ort ca. 5 km entfernt heißt Hohenpeißenberg, bekannt durch seinem "beherbergten" Fernsehturm.

was hat der Ortsname - Peißen- zu bedeuten?

Vielen Dank
von moni

User offline. Last seen 6 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

der Markt Peißenberg (585 m ü. NN) liegt im Ammertal zu Füßen des bewaldeten Hohen Peißenbergs (988 m ü. NN), des durch seine einzigartige Aussicht weithin bekannten "Bayerischen Rigi".

http://www.peissenberg.de/aufeinenblick/geschichtliches.htm

Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 3 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2007
Beiträge: 77

Nach v. Reitzenstein könnte ein Personennamen Biso zu Grunde liegen. Ansonsten Busen nach der Form? Nach Kluges etymologischem Wörterbuch gab es ahd. biot: Tisch, Opfertisch,
also ein altes Heiligtum? Ahd biuta Bienenstock, Backtrog?
Slawisch buditi: wachen- also ein Wachberg ?
Man kann nur auflisten, was möglich wäre.

User offline. Last seen 6 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

hab grad gesehen, der alte Artikel existiert gar nicht mehr. Hier der "Neue":

http://www.peissenberg.de/auf-einen-Blick/geschichtliches/

Gruß
Dinomaus28 :roll: