Pollmächer

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.12.2008
Beiträge: 2

Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, suche etwas über die Herkunft und Bedeutung des Familiennamens Pollmächer.
Der Name ist nicht sehr häufig, tritt 58 x in 27 Landkreisen auf, am meisten Landkreis Weißenfels und Burgenlandkreis.

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen Jörg.

User offline. Last seen 1 Tag 24 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Jörg Liehr wrote:Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, suche etwas über die Herkunft und Bedeutung des Familiennamens Pollmächer.
Der Name ist nicht sehr häufig, tritt 58 x in 27 Landkreisen auf, am meisten Landkreis Weißenfels und Burgenlandkreis.

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen Jörg.

Hallo Jörg,

nach dem Grimm`schen Wörterbuch handelt es sich wohl um einen Berufsnamen. Der Urahn hat etwas hergestellt/gemacht.

Poll + mächer.
POLLE >Bolle zu mittelhochdt. bolle = feines Mehl/Staubmehl.
Das Gebäck daraus > >Pollengebäck.
Pollenbrot >Brot aus braunem Staubmehl.

Also war der Urahn ein "Müller".

Gruß weste

User offline. Last seen 10 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.12.2008
Beiträge: 2

Hallo weste,

vielen dank für deine Auskunft.

Mit freundlichen Grüßen Jörg.