Richlowski

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.06.2010
Beiträge: 7

Hallo,
soweit ich weiß zeigt -owski (pol.) eine Verbindung zu einem Ort und manchmal auch einer Person an.
Was aber mache ich mit Rich/ Richl?
Soweit ich sehe ist der Name recht selten.
Kann es sich da vielleicht um jemanden handeln, der (germ.) Rich/Reich hieß und dann eingepolnischt wurde? ;-)
Tja, oder warum ist der so selten? Und überhaupt?!

Vielen Dank für die Hilfe!

User offline. Last seen 10 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.06.2010
Beiträge: 7

Hach, man sollte, bevor man fragt, besser recherchieren:

Bin gerade auf die Info gestossen, dass es sich um eine Schreibweise von Rychlowski handele und ein altes polnisches Adelsgeschlecht sei. Oder Westpreußen?

Was aber bedeutet nun "rych"? das Wörterbuch kennt "Rychtal" als "Reichtal" und "rychlo" als "bald"... Hm...

User offline. Last seen 7 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Es gibt hier zwei Möglichkeiten:
1. Bei poln. Herkunft, Familienname, der sich vom alten poln. Adj. rychły = flink, geschwind ableitet.

2. Bei tschech. Herkunft (RYCHLOVSKY), Herkunftsname zu einem Ort Rychlow/Richlow (dt. Schreibweise) , die es in Böhmen und in Mähren gab/gibt, abgeleitet von urslaw. rychly = locker, mürbe - vgl. russ. рыхлый - was sich offensichtlich auf die Bodenbeschaffung bezieht.

MfG