Wellingdorf

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.09.2006
Beiträge: 1

Hallo,

Der Ortsname Wellingdorf (heute zu Kiel)
" ist eventuell aus der Landschaft entstanden (alter Name Belendorp, bel=ballig,wellig), die sehr hügelig ist beziehungsweise war. Das Wort könnte aber auch von einem Personennamen hergeleitet sein."

Soweit die Website des örtlichen Gymnasiums. 'Eventuell' , 'könnte' - weiß vielleicht jemand genaueres?

Die Ableitung Belendorp > Wellingdorf scheint mir lautlich unplausibel. B > W ist zwar artikulatorisch einfacher, aber daß aus 'e' ein 'i' werden soll und dann auch nur an einer Position scheint mir mehr als unwahrscheinlich. Irre ich?

Gibt es Ortsnamen, die ähnliche Bestimmungswörter enthalten?

Im voraus Dank für kluge Hilfe!

Grüße aus Kiel

Joachim

User offline. Last seen 6 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

Die Angaben zum ON bzw. Etymol. usw. (aus Wikipedia) sind nicht korrekt.

Wellingdorf: 1315 villam Belendorp, 1322 in Belendorpe, 1375 Wellinghdorp, 1478 to Wellingedorpe, 1610 Wellingdörp.

Gebildet ist der ON aus dem Rufnamen Bele (Bilo) und –dorp. I.S.v.= Siedlung des Bele.

Dieser Rufname geht zurück auf ahd. billi= Streitaxt, Schwert.

Auch zu finden z.B. im ON Behlendorf.

Gruß
Dinomaus28 :roll: