Vorname Maie/Meie?!

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.01.2008
Beiträge: 4

Hallo,
wir sind noch auf der Suche nach einem Namen für unsere zweite Tochter. Vor längerer Zeit habe ich mal ein Mädchen kennen gelernt, die Maie oder Meie hieß, soweit ich das in Erinnerung habe. In unserem Vornamen-Lexikon habe ich den Namen jedoch nicht gefunden und bei einer Google-Suche kam auch nur Quatsch heraus.
Kann mir jemand sagen, ob es diesen Namen überhaupt gibt und wenn ja, woraus er sich ableitet bzw. ob es ein eindeutig weiblicher Name ist?
Vielen Dank!
Heitschi

User offline. Last seen 1 Tag 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4566

heitschi wrote:Hallo,
wir sind noch auf der Suche nach einem Namen für unsere zweite Tochter. Vor längerer Zeit habe ich mal ein Mädchen kennen gelernt, die Maie oder Meie hieß, soweit ich das in Erinnerung habe. In unserem Vornamen-Lexikon habe ich den Namen jedoch nicht gefunden und bei einer Google-Suche kam auch nur Quatsch heraus.
Kann mir jemand sagen, ob es diesen Namen überhaupt gibt und wenn ja, woraus er sich ableitet bzw. ob es ein eindeutig weiblicher Name ist?
Vielen Dank!
Heitschi

Hallo,

Die Name Maie, Maia sind im internat. Handbuch für Vornamen (Standesamtwesen) als eindeutig weiblicher Name eingetragen. (Seite 277)

Der Name Meie (auch Meije) ist ein männlicher Name (holländisch) und auch als solcher eingetragen. (Seite 294)

1. Maie auch Mai, Maja sind weibliche, niederd.- fries. Kurzformen von MARIA.

2. Mai: ist auch eine norweg. und eingedeutschte Form von Maj. Dies ist eine schwed, Kurzform von Maria.

3. Mai: auch eine norweg. und eingedeutschte Form von May. May ist eine engl. Kurzform von Mary (Maria) od. Margaret.

4. Der Weibliche Name Mai bedeutet auch: die im Mai geborene. Mai kann auch eine Kurzform von Maidi, Maidie sein. Maidie ist eine "amerik". Form von Margarete.

5. Maia: auch eine Form von Maja ("2!") Herkunft griech. Mythologie. Maìa war die Tochter des Atlas und die Mutter des Herems, die Schönst eder Plejaden. In Rom wurde sie gleichgesetzt mit Màia, der alt-römischen Göttin des Wachstum.

6. Maia: ist auch eine Form von Maja ("3"!) Maja geht auf die altindische Göttin Maya (Wunderkraft auch Trugbild bedeutend) zurück.

"N.B." erwähnt: Maije ist eine russ. Koseform von Maria. Maija ist auch eine finnische Form von Maja.

Bedeutung von Maria bzw. Margaret:

http://www.onomastik.com/Vornamen-Lexikon/name_190_Maria.html

http://www.onomastik.com/Vornamen-Lexikon/name_561_Margret.html

Als Fam. Nam.:

http://www.onomastik.com/node/763

Auch lesen:

http://www.onomastik.com/forum/about2518.html&highlight=maja