sóller

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 9 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.11.2005
Beiträge: 2

gibt es erkenntnisse über den zusammenhang des nachnamen soller mit dem spanischen ort sóller auf mallorca. ich habe mal von einer völkerwanderungstheorie gehört. also auswanderung aus sóller über die alpen in die schweiz und nach süddeutschland?
A.Soller

User offline. Last seen 3 Tage 16 Stunden ago. Offline
qualifiziertModeratorAdmin
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 486

Hallo,

der Begriff Völkerwanderung beschreibt v.a. Wanderungen zwischen dem 2. und 6. Jahrhundert, von der germanische Völker betroffen waren.
U.a. kamen so die Langobarden nach Italien, die Angeln und Sachsen nach England oder auch die Goten in den romanischen Raum.
Was genau die Spanier in dieser Zeit gemacht haben, weiss ich nicht, aber es gibt gute Gründe, einen Zusammenhang des spanischen Ortes mit dem Familiennamen in Deutschland zu bezweifeln:

Zunächst mal ist die ganze Völkerwanderung viel zu zeitig. Bis Familiennamen aufkamen, sollten noch mindestens 500 Jahre vergehen. Das ist mal ne ganz schön lange Zeit, oder?

Dann ist da die Aussprache. Wenn ich mich recht erinnere, so wird im Spanischen ein wie ausgesprochen. Das sollte sich doch auch bei der Eindeutschung irgendwie bemerkbar gemacht haben.

Und dann gibt es noch eine wunderbare mögliche Erklärung aus dem Deutschen, die für die gut 450 Namenträger in Bayern und Bremen zutreffen kann: "der Schuldner", so verzeichnet unter Soller bei den Gebrüdern Grimm.

Ich gebe zu, eine Verwandschaft mit einem spanischen Ort, der nach viiiiel Sonne klingt, wäre reizvoll, ich habe aber meine Bedenken...

mfg