Spannbrink

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.05.2008
Beiträge: 29

Guten Tag,

hat jemand einen Hinweis für die Deutung des Flurnamens "Spannbrink" (Vorkommen z.B. in der nähe von Hilter, Landkreis Osnabrück).

Vielen Dank im Voraus!

User offline. Last seen 1 Tag 23 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4558

Nomen est omen wrote:Guten Tag,

hat jemand einen Hinweis für die Deutung des Flurnamens "Spannbrink" (Vorkommen z.B. in der nähe von Hilter, Landkreis Osnabrück).

Vielen Dank im Voraus!

Hallo,

Das Wort Brink bezeichnet einen Hügel oder einen Hang ausserhalb des Dorfes. Ein Brink ist, landwirtschaftlich gesehen, minderwertiges Land. Es ist ungeschützt, entweder zu trocken oder zu feucht, lässt sich schlecht pflügen und mähen.

Kopie G.W.B.: BRINK, m. viridarium, grüner hügel, ein nd., der bedeutung des hd. anger (1, 348) entsprechendes wort, vgl. schw. dän. brink clivus, altn. brecka. in Cassel heiszt ein hügelicher platz in der stadt der brink.

Bahlow: Brink= erhöter Grasanger (in feuchter Umgebung)

http://www.onomastik.com/forum/about2938.html&highlight=brink
http://www.onomastik.com/forum/about5151.html&highlight=brink
http://www.onomastik.com/forum/about7025.html&highlight=brink

Zu spann (evtl.!) ein Hinweis:

spann: ("anspannen") in der Bedeutung von: das Weiden von Tieren mit "angespannten" Füssen.......spannen oder fesseln heiszt, wenn man den auf die weide getriebenen pierden die beyden ...

Siehe/lese dazu:

http://tinyurl.com/5ke4fk

(je nach Ort/Region span(n) auch= Weide)

Für weitere Infos:

Nieders. Heimatbund:

http://www.niedersaechsischer-heimatbund.de/dokumente/publikationen.shtml?s12

Gemeinde Hilter:

http://www.hilter.de/

User offline. Last seen 7 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.05.2008
Beiträge: 29

Hallo Tarzius,

herzlichen Dank für Deine Antwort.

Quote:(je nach Ort/Region span(n) auch= Weide)

In welchen Regionen kommt span(n) auch als Weide vor? Hast Du einen Literaturtipp (Nachschlagewerrk etc)?

User offline. Last seen 1 Tag 23 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4558

Nomen est omen wrote:Hallo Tarzius,

In welchen Regionen kommt span(n) auch als Weide vor? Hast Du einen Literaturtipp (Nachschlagewerrk etc)?

Hallo,

Werde es "versuchen":

Die Flurnamen der Gemeinden um den Wissberg in Rheinhessen ... 82/1 , lOv) 1747 genant im Kummet Span (Wa-Kop. 1778 HStADa C2 Nr. .............

:arrow: Link

Bedeutung: Spangen = Abfallholz, das sich die Bewohner vielleicht sammeln durften. "Span" im Flurnamen bedeutet Rechtsstreit. (???)

http://www.aspisheim.de/dorfschelle/05/flurnamen.html

Für den Gebrauch des einfachen Wortes Spann im Sinne von „Weide" lieferte ich ... -mittelfränkischer) Flurname und bezeichnet ursprünglich ein freies................

http://www.altmuehlnet.de/hp/vvv/flurnamen/moernsheim/aspele.htm

Flurnamen Möckenlohe ... Schlüsselacker. ... Quelle Buck: Schlüssel in Flurnamen häufig. ... Celtic: *slissi- Ir sliss `Schnitzel, Splitter, Span'

http://www.altmuehlnet.de/hp/vvv/flurnamen/adelschlag-moeckenlohe/schluesselacker.htm

Neue Entwicklungen in den deutschschweizerischen Orts- und Flurnamen. ... «Spaun (Span),....................

http://home.datacomm.ch/kully/gsites/gpub.html

Weiteres noch:

Dann noch der Fam. Nam. Spohn: Streuung: Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Varianten: Es gibt einmal den Namen Span.

Bedeutung: Soweit mit Spohn wechselnd, gehört Spa(h)n stets zum mittelhochdeutschen span. Mittlniederdeutsch ist spon der Holzspan. Der Name ist ein Übername, der Menschen kennzeichnet und im übertragenden Sinn "körperlich geringer Mensch" bedeutet.

(Quelle Prf. Udoplh)