Steigüber

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 29.01.2008
Beiträge: 1

Hallo, mich interessiert woher der Name Steigüber stammt. Da dieser so ziemlich deutsch klingt, denke ich an einen deutschsprachigen Raum, ja sogar in Berggebieten, den übersteigen klingt für mich so.
Von irgendwo muß dieser während der Schlesischen Kriege unter Fritz, also ca.1750-1780 nach Schlesien gekommen sein.
Vielleicht kann mir einer helfen oder sagen wo ich weiter suchen könnte.
Thgs toni

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

lassrollen.de wrote:Hallo, mich interessiert woher der Name Steigüber stammt. Da dieser so ziemlich deutsch klingt, denke ich an einen deutschsprachigen Raum, ja sogar in Berggebieten, den übersteigen klingt für mich so.
Von irgendwo muß dieser während der Schlesischen Kriege unter Fritz, also ca.1750-1780 nach Schlesien gekommen sein.
Vielleicht kann mir einer helfen oder sagen wo ich weiter suchen könnte.
Thgs toni

Hallo,

Eintragungen ausschliesslich aus: 1781 Jh. Guckelwitz, Schlesien, Preussen.

Der "heutige" Name von Guckelwitz ist: Kuklice. (Provinc: Dolnoslaskie)

Es handelt sich um einen Satznamen: Steig- auf/über. Von/zu mhd. steige= steile Anhöhe/steiler Weg/Fussweg.

Kopie G.R.W.: STEIG, m. fuszweg. eine nominale bildung zu steigen, das dabei in seiner ursprünglichen idg. bedeutung 'gehen' zu grunde liegt.