Stockhausen

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.10.2010
Beiträge: 3

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Familie 70/71 - zwei Söhne- gebürtig aus Münster/Westfl. ist bekannt, dass mein Großvater aus einem Ort STOCKHAUSEN im Vorderen Westerwald stammt. Uns wurde die Kopie seines Militärpaß mit Eintragungen aus dem Krieg 1870/71 zugespielt.

Woher lässt sich der Name STOCKHAUSEN ableiten ?

Für eine Untertstützung sind wir ihnen dankbar.
Hildegard und Helmut Stockhausen

User offline. Last seen 6 Tage 9 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4584

Stockhausen wrote:Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Familie 70/71 - zwei Söhne- gebürtig aus Münster/Westfl. ist bekannt, dass mein Großvater aus einem Ort STOCKHAUSEN im Vorderen Westerwald stammt. Uns wurde die Kopie seines Militärpaß mit Eintragungen aus dem Krieg 1870/71 zugespielt.

Woher lässt sich der Name STOCKHAUSEN ableiten ?

Für eine Untertstützung sind wir ihnen dankbar.
Hildegard und Helmut Stockhausen

Hallo,

Stockhausen ist ein Hkn. zum x-fachen ON.

http://de.wikipedia.org/wiki/Stockhausen

User offline. Last seen 9 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.10.2010
Beiträge: 3

Herzlichen Dank
Viel intressante Lektüre gefunden
Leider noch nichtz die Kernantwort: Woher stammt der Name bzw. woraus lässt er sich ableiten
Ich bleibe aber dank Internet am Ball
Helmut Stockhausen - Großvater geboren in Stockhausen / Gem. Windhagen

User offline. Last seen 6 Tage 9 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4584

Stockhausen wrote:Herzlichen Dank
Viel intressante Lektüre gefunden
Leider noch nichtz die Kernantwort: Woher stammt der Name bzw. woraus lässt er sich ableiten
Ich bleibe aber dank Internet am Ball
Helmut Stockhausen - Großvater geboren in Stockhausen / Gem. Windhagen

Hallo,

Es ist ein Herkunftsname zu den x-fachen Ortsnamen Stock-hausen.

und im angegeben Link kann man ja die div. ON anklicken und danach lesen.

Z.B.: Ortsname Stockhausen(Eisenach)

Bodenfunde im „Feuersteinland“ und am Hochufer der Nesse verweisen auf erste Siedlungsstellen in der Stockhäuser Gemarkung bereits seit der Jungsteinzeit. Als früheste Urkunde zur Ortsgeschichte[1] gilt ein Dokument aus dem Jahre 1043. Es belegt einen Ort „Stochus“ in einem Schreiben König Heinrich III. Bei der Deutung des Ortsnamens verweist man auf die noch um den Ort bekannten Flurnamen „Stockholz", „Stockstück" und „am Stockraine". Die Ableitung „stoc“ = Wurzelstock, Stamm lässt eine Rodungssiedlung in der noch bewaldeten Gegend westlich der Hörselberge vermuten................

Usw.. u.s.f..

User offline. Last seen 9 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.10.2010
Beiträge: 3

Super...herzlichen Dank...endlich mal eine sehr wertige Antwort nach diversen, bisher ergebnislosen Recherchen der letzten Wochen um den Ortsnamen...bis ich heute dank Hinweis auf Prof. Udolph den Link zu onamasti entdeckt habe.
Leider konnte ich keinen Smilie hinzufügen....dazu reichen meine edv-technischen Kenntnisse noch nicht aus...ich bin 71 Jahre und erst seit einigen Jahren mit einem hauseigenen PC ausgestattet.
Jetzt gehe ich mal die Gem.Windhaben/Westerwald an. Dort stammt mein Opa her...einen Familiennachweis haben wir schon dank des dortigen Pfarrers...doch mehr noch nicht....es reicht erst einmal bis zum Jahr 1642.
Der Ortsteil STOCKHAUSEN der Gem. Windhagen ist im Gemeindewesen völlig untergegangen und nicht direkt recherchierbar.

Herzliche Grüße
Helmut Stockhausen