Und was könnte KOBOW bedeuten?

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2007
Beiträge: 3

Ich schon wieder... :wink:
So heißen Mann und Kind mit Nachnamen! :wink:
Klingt ja durch das -ow auch irgendwie nach Ortsnamen...
Hilfe?

User offline. Last seen 12 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Der Name kommt vorwiegend in Ostdeutschland vor. Ein Ort Kobow gibt es dort nicht. Allerdings findet sich in Polen ein Ort namens Kobowice. Vielleicht ist der Familienname Kobow daraus entstanden.

Vielleicht gibt es auch eine gemeinsame Grundbedeutung von Kobow und Kobowice. Kob könnte z.B. eine Kurzform von Jakob sein.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,,
der Surnamenavigator sagt Mecklenburg:
36. Anna KOBOW - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Birth: About 1654 Oldenstorff,Mecklenburg-Schwerin, , , Preussen

37. Ann Levecke KOBOW - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Birth: About 1686 Gahrden,Mecklenburg-Schwerin, , , Preussen

38. Anna Catharina Kobow - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Christening: 23 JAN 1720 Dobbertin, , Mecklenburg-Schwerin, Germany

Im Gebiet Güstrow gibt es einen Ort Kobrow.
"kab/kob" bedeutet: (Runen)Stock
Quelle: http://search.freefind.com/find.html?id=37028419&pageid=r&mode=ALL&n=0&query=kob

Beate