"Urbild"

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Ich möchte gern mehr über den Namen "Urbild"erfahr
vielleicht gibt es Leute,die den Namen tragen oder welche,die mich bei meiner Forschung unterstützen können

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
ich habe den ostpeußischen Namen Urbelis, der sich von kurisch-lettisch "urbt" ableitet. Das bedeutet bohren; "urb" ist die Höhle.

Allerdings kommt der Name Urbild so in keiner meiner Namenlisten vor.

Beate

User offline. Last seen 4 Jahre 28 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

ich hab mir mal die Verbreitung angeschaut.
Es gibt den Namen fast 50 Mal, v.a. in NRW und Rheinland Pfalz. So richtig paßt das nicht zu der Verbreitung, die man bei einem baltischen Namen erwarten würde, sorry Beate.

Jetzt weiß ich nicht so recht weiter. Das Wort Urbild gibt es durchaus und die Grimms bieten einige Möglichkeiten an. Eine davon ist: "eine einzigartige persönlichkeit", aber ob das da wirklich zutrifft...

Andererseite besteht evtl. die Möglichkeit den ersten Teil Ur- an einer altes Sumpfwort anzuschließen, dass in vielen Örtlichkeiten in Westfalen vorkommt (z.B. Urbrock), aber das ist auch ein bisschen weit weg...

Kurzum, ich weiß es nicht :wink: Aber vielleicht ist ja eine Anregung dabei...

mfg