Weiss, Weis, Weiß

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.09.2008
Beiträge: 3

Hallo!

Meine Ur-Oma ist eine Geborene Weiß und hat in Polen gelebt. Man hat mir gesagt das der Nachname Jüdisch sei (die farbe weiss bezeichnet wohl den Stamm der Zeloten, oder so). Stimmt das immer? Der kommt ja sehr häufig vor... gibt es noch andere bedeutungen? Und macht es einen Unterschied wie er geschrieben ist?

Danke für eure Hilfe, es ist nämlich ziemlich mühsam nach diesem namen zu forschen, weil bei suchanfragen immer weiß von wissen kommt :-(

User offline. Last seen 1 Tag 11 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
bitte verwende doch die Suchfunktion unter Eingabe von Weis (1 ESS).
Dann auf der 4. Seite wurde der NN schon 2oo5 behandelt.
Zugegeben "weiss" >wissen kommt schon sehr häufig unter der Suchfunktion vor.
Gruss weste

User offline. Last seen 1 Woche 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Mielle wrote:Hallo!

Meine Ur-Oma ist eine Geborene Weiß und hat in Polen gelebt. Man hat mir gesagt das der Nachname Jüdisch sei (die farbe weiss bezeichnet wohl den Stamm der Zeloten, oder so). Stimmt das immer? Der kommt ja sehr häufig vor... gibt es noch andere bedeutungen? Und macht es einen Unterschied wie er geschrieben ist?

Danke für eure Hilfe, es ist nämlich ziemlich mühsam nach diesem namen zu forschen, weil bei suchanfragen immer weiß von wissen kommt :-(

Hallo,

Zuerst dies: Ich frage mich schon lang, was es mit den jüdischen Namen aufsich hat (z.B. Goldberg, Feigenbaum, Finkelstein, ... Weiß, Schwarz, ... Hirsch, .....................

Siehe/lese dazu: (wenn der angegebene Link: http://janeden.org/3868/ nicht funkt. dann: http://janeden.org (dann: Suchfunktion und da gibst Du das Wort "Namen" ein.

Weiteres dazu:

http://www.onomastik.com/forum/about7108.html

Wie Weste bereits geschrieben hatte: es ist nicht ganz einfach die "div. Beiträge/Antworten zu, Fam. Nam. Weiß, Weiss, Weise, Weise usw. zu finden.

Deshalb:

Weiss, Weiß:

1. sind/ist ein Übernam. zu mhd. wìz=weiß. (nach der Haar od. Hautfarbe)

2. Ableitung zum Fam. Nam. Weise: Siehe/lese dazu die unten Kop. Link.

Der Name Weis ist eine Ableitung zum Fam. Nam. Weise od. Weiss.

http://www.onomastik.com/node/486
http://www.onomastik.com/node/4363

Noch ein Beleg: Eberl WEIZZE ist a. 1369 in München bezeugt.

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.09.2008
Beiträge: 3

Das hilft schon ne menge weiter!! vielen dank für die antworten!