Wer kann mir etwas über den Namen Kertels sagen

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2006
Beiträge: 3

Vielen Dank für die Erklärung des Namens Wollscheid. Jetzt fehlt mir nur noch der Name Kertels. Wer kann mir hier helfen?

User offline. Last seen 8 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

ich habe gesehen, daß die Frage nach Kertels und Wollscheid war, und ich nehme an, daß es dabei um die Eheleute aus Trier geht (gesehen bei familysearch.org). Ich habe mal die Online-OFBs durchforstet (auf der Suche nach einer anderen Schreibweise) und dabei nichts gefunden. Nur einen einzigen Eintrag von einer Anna Kertels im südlichen Hochwald.
Link: http://www.ortsfamilienbuecher.de/famlist.php?ofb=hochwald&b=K&lang=de&modus=

Zum Namen selbst kann ich nichts sagen, evtl. geben Heimatbücher über Änderungen des Namens und damit die Herkunft Aufschluß. Einfach mal bei der Stadt oder Gemeinde nachfragen, in der die Vorfahren hauptsächlich lebten und falls hier keiner etwas dazu weiß, uns mitteilen was dabei rauskam. Evtl. können wir dann, anhand einer Namensänderung die Herkunft ableiten. :wink:

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 13 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.10.2005
Beiträge: 24

Hallo,
Kertels könnte auf einen Flurnamen zurückgehen. Ich habe einen Flurnamen "Kertel" in der Nähe von Trier (54413 Bescheid) gefunden. Einfach mal bei http://www.de.map24.com/ eingeben. Würde ja auch geographisch passen, da laut Geogen und familysearch Hauptverbreitungsgebiet des Namens der Raum Trier ist. Das "s" erinnert eher an eine patronymische Endung, wie sie im Rheinland üblich ist. Vielleicht ist Kertel die Kurz- oder Koseform eines alten Vornamens? Vielleicht weiss jemand im oben genannten Bescheid etwas über die Bedeutung des Flurnamens "Kertel", ich würde dort einfach mal anrufen (Bürgermeister, Heimatverein) und fragen. Vielleicht ein Dialektwort von dort.
Gruß,
K. Koenig

User offline. Last seen 8 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo lores und K.Koenig,

hab mir eben die Karte angesehen, dort heißt es "Auf dem Kertel", also könnte Kertel evtl. in Dialektsprache vielleicht ein Hügel oder etwas in der Art gewesen sein. Ich kenn mich im Rheinland leider nicht so sehr mit dem Dialekt aus, also entschuldigt bitte liebe Rheinländer, wenn es kein Hügel sein kann :lol:

Heimatverein ist ne gute Idee. :clap:

Schade, daß wir immer so wenig wissen, wenn wir mehr Angaben hätten, wäre manches vielleicht leichter zu finden.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 15 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.06.2006
Beiträge: 3

Hallo,

toll wie ihr das alles herausfindet. Wir stammen wirklich aus Trier.
Vielen Dank für die Tipps ich werde mal dort nachfragen.

Gruß Lores

User offline. Last seen 15 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.07.2006
Beiträge: 1

Hallo,
der Name Kertels kommt wie schon erwähnt in der Region Trier recht oft als Flurname vor. Dabei variiert die Schreibweise im Stammvokal von e bis ö, zum Teil fehlt auch das "S" am Ende des Wortes. Da Flurnamen weit über tausend Jahre alt sind, berühren sie sprachlich die gallo-romanische Zeit. In dem Namen Kertels ist die Verkleinerungsform von Hof enthalten. Deswegen bedeutet der Name kleines Höfchen oder dorfnahes Gartenareal. Die Flurlagen "im Kertel" oder "im Körtel" liegen meist dorfnah oder sind bereits ein Teil des Bebauungsgebietes. Eine wissenschaftliche Erklärung des Namens Körtels oder Kertels findet sich in einem sprachwissenschaftlichen Werk zum Moselfränkischen von Georg Marx in Hermeskeil.

User offline. Last seen 15 Jahre 4 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.11.2006
Beiträge: 1

lores wrote:Vielen Dank für die Erklärung des Namens Wollscheid. Jetzt fehlt mir nur noch der Name Kertels. Wer kann mir hier helfen?

Ich habe mal längere Zeit (aus eigenem Interesse) nachgeforscht und kam
zu dem Ergebnis, dass der Name aus dem ungarischen
kertecs = Gärtner kommt. In Ungarn ist der Name sehr verbreitet. Siehe auch der Literatur-Nobel-Preisträger.
In USA habe ich Kontakt mit einigen "Kertels" diese sind 1839 von Trier-Tarforst nach USA ausgewandert. Habe eine Kopie der Einbürgerungsurkunde. Bei weiterem Interesse bei mir melden. EK