Wolfslechen

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.07.2006
Beiträge: 45

Hallo,

ich fand in einer alten Aufzeichnung aus Salzburg, dem Bezirk Werfen, die Wohnortbezeichnung "Wolfslechen". Hat jemand außer der Ableitung von "Lehen" noch eine Idee für mich?
Gruß
Ulrike

User offline. Last seen 1 Woche 3 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

Ulrike wrote:Hallo,

ich fand in einer alten Aufzeichnung aus Salzburg, dem Bezirk Werfen, die Wohnortbezeichnung "Wolfslechen". Hat jemand außer der Ableitung von "Lehen" noch eine Idee für mich?
Gruß
Ulrike

Hallo,

also ohne irgend einen "Beleg"...................

z.B.: mhd. làche, làchene= Grenzzeichen od. mhd. lache= Lache Pfütze, Tümpel.

Im A-Buch findet sich zu Lech: (Hk. d.N. nicht sicher geklärt) keltisch bzw. Mittelirisch lec= Steinplatte. Oder ein alteuropäisches Hydronym bzw. indogerm. "lik= krümmen, biegen. Oder von indogerm. wlik= feucht (lat. liquere= "flüssig sein.

Wolfslechen evtl. zu/wie Wolfslach(e). ???

http://www.google.de/#hl=de&q=Wolfslache&meta=&aq=&oq=Wolfslache&fp=139a834a6bf9d601

Im G.W.B. z.B. zu lechen:

:arrow: klick

Jedoch alles reine "Spekulation"!!. Ich pers. würde mich direkt bei der Gemeinde Werfen informieren.

http://www.gemeindewerfen.at/system/web/default.aspx