Wolhauser

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 48 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.12.2011
Beiträge: 2

Hallo Zusammen,

Ich möchte mich kurz vorstellen. Mit Namensforschung habe ich wenig am Hut bin aber beim Thema historische Fahrräder sehr engaiert. Es geht um Folgendes :Ein Freund aus Frankreich hat mich um Hilfe gebeten:

G. M. Wolhauser geboren am 31 Dezember 1916 um 13 Uhr à Granges sur Baume im Jura, Sohn der französischsprachigen Schweizer F.N. Wolhauser 27 J und L. M. Schouvey (oder Schowey) 31 J. Mein Freund B. interessiert sich für die Bedeutung oder Herkunft des Namens und wenn das hier richtig ist auch für die Familie zumal noch nicht klar ist ob die Eltern oder die Generation davor nach Frankreich eingewandert sind. Im Netz habe ich eine Verbreitungskarte des Namens gefunden. Auffällig ist daß sich eine Konzenration ca 100km südlich des Ortes Wolhusen liegt.
Vielleicht stammt ja der Namen aus der Gegend
Danke für die Mühe

User offline. Last seen 34 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

terrott wrote:Hallo Zusammen,

Es geht um Folgendes: Ein Freund aus Frankreich hat mich um Hilfe gebeten:

Mein Freund B. interessiert sich für die Bedeutung oder Herkunft des Namens und wenn das hier richtig ist auch für die Familie zumal noch nicht klar ist ob die Eltern oder die Generation davor nach Frankreich eingewandert sind. Im Netz habe ich eine Verbreitungskarte des Namens gefunden. Auffällig ist daß sich eine Konzenration ca 100km südlich des Ortes Wolhusen liegt.Vielleicht stammt ja der Namen aus der Gegend
Danke für die Mühe

Hallo,

In diesem Forum "dreht" sich alles um die Bt. (onomastik) von Namen. Nicht um Fahrrräder, Genealogie (Ahnenforschung) usw..

G.G. (f. D) verz. null bzw. 2) Einträge zum Namen Wohlhauser.

In der CH (Tel.b.) sind es rund 100 Einträge.

Einträge bei F.S. z.B.!: Annae Wohlhauser, 1627, Katholisch, Gruol, Hohenzollern, Prussia. 1704, Katholisch,​ Fronhofen,​Donaukreis,​Wuerttemberg. 1703, ROEMISCH-​KATHOLISCHE,​DEIDESHEIM,​PFALZ,​BAVARIA.

Orte die in der Schweiz eingetragen sind im denen der Name Wohlhauser, vor dem 18 Jh.., Bürgerrecht hat: Heitenried, Kleinguschelmuth und St.Ursen. Alle Orte liegen im Kt. FR der ja zweisprachig (D&F) ist und wo noch heute am meisten Einträge verz. sind (Tafers). Davor sind keine Einträge verz.. Dies bt. jedoch gar nichts. In vielen Orte d. Schweiz wurden (auch Kirchenbücher) erst ca. ab dem 17-18 Jh. "genau" geführt. Dies bt.= pers. Ahnenforschung.

In der CH handelt es sich wohl um einen Hkn. zum ON WOHLHUSEN (Kt. LU).

ON Wohlhusen (CH): Hinweise auf den geschichtlichen Ursprung von Wolhusen gibt nur der Name. Die Form «-husen» beweist ein hohes Alter (ca. 6.-9. Jahrhundert) und deutet auf eine alemannische Gruppensiedlung mehrerer Häuser hin......

http://www.wolhusen.ch/portraet/fr_geschichte.htm

Der Ortsname Wolhusen lässt sich aus dem Alemannischen ableiten. Er bedeutet Haus oder Burg des. "Wala".(l). Wolhusen wird erst mit dem Auftreten der………

http://www.wolhusen.ch/stiftungburg/download/burgen_der_freiherren_wolhusen1.pdf

Möglich ist auch ein Hkn. zum ON Wollhaus/Brandenburg.

... alten deutschen Einwohner, die bis 1945 in dem versteckt im Wald gelegenen Dorf Parzensko (Wollhaus) gelebt hatten, erzählte Zygmunt…………

http://www.lr-online.de/politik/Tagesthemen-Polen-retten-deutsche-Graeber-vor-dem-Vergessen;art1065,388224

Oder: Markneukirchen, Ortsteil Wohlhausen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Markneukirchen

Der Flurname bzw. Hausname Am Wollhaus (BW/Heilbronn).

F. BW kommt noch ein Hkn. zum (ehml.) ON Wöllhausen in Frage. Heutiger Ortsteil von Ebenhausen.

Ebhausen ist aus den ursprünglich selbstständigen Dörfern Ebhausen und Wöllhausen zusammengewachsen………………..
http://de.wikipedia.org/wiki/Ebhausen

Doch wie bereits erwähnt: in D gibt es zwei Einträge zum Namen WOHLHAUSER.

Im G.W.B. steht zu wohlhausen: hausen, n., substantivierter inf. (frühnhd.) für 'gute, erfolgreiche wirtschaftsführung': (äbte,) welche ... durch ihr wollhauszen das erarmbt closter ... widerumb ufgebracht G. Widman chron. 134 Kolb; wer wolts ... geschicklicher ... sparen ... dann eben die selbst, so solche hauptgueter ... vil hundert jar her mit irer vernunft, geschicklichait und wolhausen erhalten haben städtechron. 32, 128 (Augsburg 16. jh.). —

Unter wollhausen: - wollenhaus, n.: wollhaus lanarium Diefenbach gl. 317a; wollenhaus gebäude zur aufbewahrung, verarbeitung von wolle.

User offline. Last seen 10 Jahre 48 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.12.2011
Beiträge: 2

Hallo Tarzius
Aufrichtigen die ausführliche Antwort. Ich weiß aus eigener Moderatorentätigkeit wie anstrengend solche Außenseiterfragen sein können.
Gerade deshalb gestatte mir eine Anmerkung

Ich habe sehr wohl bemerkt daß dies kein Forum für Fahrräder ist
und habe es als die höfliche Bitte eines Laien um Expertenhilfe zur Aufklärung eines Stücks Technikgeschichte angesehen.
Wenn schon Fragen gekürzt werden würde ein kleiner Vermerk Beitrag gekürzt dem Ganzen die lehrerhafte Anmutung nehmen.

terrott

Tarzius wrote:

In diesem Forum "dreht" sich alles um die Bt. (onomastik) von Namen. Nicht um Fahrrräder, Genealogie (Ahnenforschung) usw..

.

User offline. Last seen 34 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

Quote:Wenn schon Fragen gekürzt werden würde ein kleiner Vermerk Beitrag gekürzt dem Ganzen die lehrerhafte Anmutung nehmen.

Hallo,

Dazu folgendes: bei der Registrierung zu diesem Forum steht unteranderem:

Sie räumen den Betreibern, Administratoren und Moderatoren dieses Forums das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren usw..

Dies steht da auch, damit wir nicht Jedesmal einen Vermerk schreiben "müssen". Gekürzt hatte ich Deine Anfrage nicht der "Fahrräder" oder einer lehrerhaften Anmutung wegen. Jedoch sollte man bedenken, dass man im WeB "vorsichtig" mit der Veröffentlichung von Namen und Adressen (i.A. mit pers. Daten) umgehen sollte. So z.B. hatte ich die von Dir ausgeschriebenen Vornamen auf die Initialen G.M. und B. verkürzt. Auch hatte ich den Link, der direkt zum neueröffneten Fahrradgeschäft Deines Freundes führt, entfernt. Sollte jemand Interesse am Thema Fahrräder bzw. historische Fahrräder haben, so besteht ja die Möglichkeit, Dir ein Mail od. eine PM zu senden.

Mal abgesehen davon, die Suche nach den Vorfahren Deines Freundes, beginnt in seinem Bürgerort der ihm ja anhand seines Ausweises bekannt ist. Die Bürgerorte bzw. die Bürgergemeinden verfügen i.d.R. über Informationen über die Hk. der eingetragenen Namen bzw. Bürger. Daher zuerst auf der Bürgergemeinde nachfragen.