Wustrack

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.10.2009
Beiträge: 13

Hallo,

mich interessiert die Bedeutung und Herkunft des FN Wustrack.
Die letzten bekannten Vorfahren des Namenträgers stammten aus der Neumark, Gegend um Landsberg/Warthe.

Genevolu führt nach Reichstelefonbuch 1942 13 Einträge auf, sämtlich in Mark Brandenburg und Neumark,
für 1998 werden 152 Einträge angezeigt, überwiegend in Norddeutschland; ähnlich auch bei Geogen --> 115 Einträge.
FamilySearch listet für Germany WUSTRACK 18x, überwiegend ebenfalls aus Brandenburg.

Könnte es sich bei dieser Herkunfts-Konzentration um einen FN slawischer Herkunft handeln?
Nach Wikipedia --> Wustrow = slawisch für ‚umflossener Ort‘ oder ‚Ort auf der Insel‘ *) --> Wustrack = Wohnstättenname (Inselbewohner);
*) auch für ON Wustrau anzunehmen (nach Bahlow).

Eine weitere Namensherleitung wäre eine deutsche:
Wust- von mhd. wüeste, wuoste " öde Gegend, Wildnis"als Wohnstätten-N. oder als Über-N. zu mhd. wüeste, wuoste "unschön, häßlich, verschwenderisch"
--> https://www.onomastik.com/node/5237

Welcher Deutung sollte ich den Vorzug geben?
Danke schon mal vorab!

User offline. Last seen 6 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

WUSTRACK ist m. E. ein slaw. FamName, der sich von slaw. ostry = streng, hart (Chef) ableitet - mit w-Prothese.

MfG

User offline. Last seen 18 Stunden 9 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4553

Czelovek wrote:Hallo,

Quote:Könnte es sich bei dieser Herkunfts-Konzentration um einen FN slawischer Herkunft handeln?Nach Wikipedia --> Wustrow = slawisch für ‚umflossener Ort‘ oder ‚Ort auf der Insel‘ *)

Hallo,

WUSTROW: Das vom Tourismus geprägte Ostseebad Wustrow war einst ein Fischer- und Seefahrerdorf. Der slawische Stamm der Wirzen siedelte sich hier während der Völkerwanderung an und errichteten ein slawisches Heiligtum, wo heute die Kirche steht. Sie nannten das Fleckchen "Svante Wustrow", was "Heilige Insel" bedeutet. Vom Turm der Kirche können Besucher dieses Wustrow sehen. 1253 wurde der Ort Wustrow zum ersten Mal erwähnt…………

http://www.m-vp.de/fischland-darss-zingst/wustrow/die-geschichte-von-svante-wustrow.htm

http://www.rerik.de/2/wustrow.php4

Warum heilige Insel??: Swante Wustrow - "Heilige Insel" - vor vielen hundert Jahren befand sich hier ein Heiligtum der Slawen, das dem
Seefahrerort seinen Namen gab.

http://www.darss-fischland.de/ris/instanz_1/dokumente/sar_f1_000006.pdf

User offline. Last seen 7 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.10.2009
Beiträge: 13

@ diogenes / @ Tarzius:

Sind nach Euerem Ermessen beide slaw. Deutungen möglich (streng, hart, scharf, spitz ... oder Lage am/ im Wasser)?

User offline. Last seen 6 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Die Deutung "Insel" bezieht sich auf den Ort Wustrow < poln. ostrów = Flussinsel. Wustrack kann damit nichts zu tun haben. Von Wustrow könnte sich der Name Wustrowiak o. ä. ableiten, aber nicht Wustrack. mfg