ZIRZ

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 years 19 weeks ago. Offline
Beigetreten: 19.10.2006
Beiträge: 23

Ein freundliches Hallo

Kann mir bitte jemand sagen was der Name ZIRZ bedeutet ?

Lg.

Detlef

User offline. Last seen 1 year 10 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

petrdetok wrote:Ein freundliches Hallo

Kann mir bitte jemand sagen was der Name ZIRZ bedeutet ?

Lg.

Detlef

Hallo,

so auf den "Punkt gebracht" kann man nicht sagen woher "Dein" Name stammt. Den:

Der ON Zirzow. Zirzow ist eine Gemeinde im Landkreis Mecklenburg-Strelitz in Mecklenburg-Vorpommern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Zirzow

Den ON Zirzlaff Siroslaw:

http://www.polen-ostsee-reise.de/sieroslaw/zirzlaff-sieroslaw.html

Ein "alter" Eintrag: 1656 Herzberg, Goslar, , Hannover, Preussen.

Zirz: 1782 Of, Schlesien, Preussen.

Der Name könnte auch aus dem Ungar. stammen:

(Franciscus Csircz or Zirz: 1786 Of, Sopron, Sopron Megye, Hungary)

("Die Bedeutung" von Csircz weiss ich nicht)

Bahlow schreibt: Zirzlaff: (ostd.-salw.) Pers.N. auf -slawa (Ruhm, Ehre) so wie Firzlaff, Zitzlaff, Mitzlaff, Tetzlaff, usw. Dazu slaw. ZIRZ; Zirzow, Zirzevitz.

Vielleicht!! auch verk. Form von Ziriacus (Cyriacus)

So nebenbei erwähnt noch:

ZIRSCHE, z i r z e , f., pinus cembra, zirbelkiefer (vgl. zirbelbaum): zirschen (Zillertal, Salzburg) SCHRANK-MOLL naturhist. briefe 2 (1785) 367; zirze BECHSTEIN forstbotanik (1815) 780; zirsche KÖNE pflanzennamen (1840) 12; zirschen (Tirol); dazu zirze PRITZEL-JESSEN volksnamen d. pflanzen 278b. vgl. auch schwäb. zirisnüsslein 'ein zartes persönchen' FISCHER schwäb. 6, 1239 und cimbr. surtso, tschurtscho 'fichtenzapfen' SCHMELLER-FROMMANN 2, 1152; ferner it. (südtirol.) ciórciole in derselben bedeutung, bei PEDROTTI-BERTOLDI nomi dialettali delle piante indigene del Trento 282.

ZIRSE, f., hausgrille; vgl. norw. sirissa, dän. dial. serrise, schwed. syrsa 'heimchen' TORP 581; FALK-TORP 971; HELLQVIST 31139. vereinzelt neben häufigerem zirpe (s. d.): zirse, preusz. zirke FULDA idiotikenslg. (1788) 603; zirse KRÜNITZ encycl. 242 (1858) 22; NEMNICH pol.-lex. 5 (1796) 669; HÜBNER zeitungslex. (1824) 4, 1026a; BEHLEN forst- u. jagdkde (1840) 3, 500. vgl. dazu mundartl. sirsen, zirsen, vb., 'surren', lautmalend vom käfer MENSING schlesw.-holst. 4, 498

User offline. Last seen 11 years 19 weeks ago. Offline
Beigetreten: 19.10.2006
Beiträge: 23

Vielen Dank für deine schnelle und Umfangreiche Info :clap:

freundliche Grüße

Detlef

lhi
User offline. Last seen 6 years 23 weeks ago. Offline
ambitioniert
Beigetreten: 04.12.2006
Beiträge: 30

Tarzius wrote:
Der Name könnte auch aus dem Ungar. stammen:

(Franciscus Csircz or Zirz: 1786 Of, Sopron, Sopron Megye, Hungary)

("Die Bedeutung" von Csircz weiss ich nicht)

Zirc (Aussprache: Sirz) ist ein Städtchen im Komitat Veszprém. Ich hab im Telefonbuch ein paar Leute mit dem Namen Zirci und Zircy gefunden (="aus Zirc"). Die Etymologie ist aber ungewiss.