Barteska

11 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.07.2007
Beiträge: 5

hallöchen,

ich frage mich schon seit jahren was mein nachname heisst & von wo er stammt... -> Barteska

er ist weder polnisch (aussage eines polen) noch tschechisch (aussage einer tschechin) noch russisch (... ratet ;-) )
im netz habe ich allerdings Bartesca (mit "c") gefunden, mit dem ergebnis:
" Galleria La Bartesca, Milan, Genoa and Turin" italien

könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen?

viele grüße

heli

User offline. Last seen 1 Tag 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

der Name ist zwar auch 13 x in D vertreten.
Der surnamnavigator sagt aber klar>> Tschechien<<<.
Schon 1731 in Opava aufgetreten.
Die -ka-Endung kann im poln., sorb.,tschech. vorkommen>Ableitung von Personen- oder Gattungsnamen.
Bedeutung>"RN Bartholomäus"???

Grüsse weste

User offline. Last seen 10 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.07.2007
Beiträge: 5

vll. ist ja genau der nach tschechien ausgewandert??

ich hab die vermutung das es evtl. auch von Bartes oder Barthes abgeleitet sein könnte & er einfach ins tschechische übertragen wurde, kann das sein?
denn wie gesagt, laut aussage einer tschechin ist das kein tschechischer name...

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
in Italien weder Barteska noch Bartesca.

Dafür aber in Litauen Barteška (sprich Barteschka) in der Region Marijampole, also im Grenzgebiet zu Polen.

Vanagas weist auf Bartaška und weiter auf polnisch Bartoszko.

Dieses Gebiet gehörte bis 1422 dem prußischen Sudauer-Stamm. "bart" kann bei prußische Herkunft die Bedeutung Streit haben (zänkisch sein), aber auch fließen/ strömen.

Fred Hoffman bietet für eine polnische Herkunft an:
""battle-axe," in others from "Bart," a nickname for "Bartholomew" (in Polish Bartlomiej), or even from German Bart, "beard.""
Quelle: http://www.polishroots.com/surnames/surnames_17.htm#BARTOSZEK

Beate

User offline. Last seen 7 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Hier ein Link:

http://list.genealogy.net/mailman/archiv/schlesien-l/2002-02/2002-02f.html

Ich hätte da eine ähnliche Form: barteczko = bartholomäus

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 10 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.07.2007
Beiträge: 5

Dinomaus28 wrote:Hallo!

Hier ein Link:

http://list.genealogy.net/mailman/archiv/schlesien-l/2002-02/2002-02f.html

Ich hätte da eine ähnliche Form: barteczko = bartholomäus

Dinomaus28 :roll:

thx, aber ich versteh den link nicht :?

wie wärs mit Barteske??

User offline. Last seen 7 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

...äh - sorry! In der Schlesienliste findet sich eine Nachicht von, die die Einwohner von Turkau auflistet, darunter auch "barteska".

Du kannst über den Browser unter bearbeiten und auf dieser seite suchen, zu der Nachricht gelangen. Gib unter suche einfach "Barteska" ein.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 10 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.07.2007
Beiträge: 5

hab mich letztens mit einem ital. unterhalten. der meinte das es von Bertesca
abstammen könnte und eingedeutscht wurde.
http://it.wikipedia.org/wiki/Bertesca
bertesca heisst soviel wie gusserker

was meinen die profis dazu?

User offline. Last seen 3 Jahre 24 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.06.2009
Beiträge: 55

Nun, da ja die wenigsten Deutschen von Italienern abstammen[...], lohnt sicherlich einmal der Blick auf die eigene Abstammung!
"familysearch" liefert zu "Barteska" ausschließlich Daten aus Troppau/Opava in Mährisch-Schlesien, welches bis 1945 sowohl tschechische wie auch deutsche Bewohner beheimatete. Ältester Eintrag von 1696.
Die ergo naheliegende Erklärung aus dem Tschechischen könnte meiner Meinung nach nur durch individuelle Genealogie fundiert widerlegt werden.

Gruß, V.

User offline. Last seen 5 Wochen 3 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Heli wrote:hab mich letztens mit einem ital. unterhalten. der meinte das es von Bertesca
abstammen könnte und eingedeutscht wurde.

Hallo,

diese Frage erübrigt sich. Zitat Beates Beitrag/Antwort zur selben Anfrage:

in Italien weder Barteska noch Bartesca.

Dafür aber in Litauen Barteška (sprich Barteschka) in der Region Marijampole, also im Grenzgebiet zu Polen...........................................

http://www.onomastik.com/forum/about6027.html

User offline. Last seen 10 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 20.07.2007
Beiträge: 5

Volker_ wrote:Nun, da ja die wenigsten Deutschen von Italienern abstammen[...], lohnt sicherlich einmal der Blick auf die eigene Abstammung!
"familysearch" liefert zu "Barteska" ausschließlich Daten aus Troppau/Opava in Mährisch-Schlesien, welches bis 1945 sowohl tschechische wie auch deutsche Bewohner beheimatete. Ältester Eintrag von 1696.
Die ergo naheliegende Erklärung aus dem Tschechischen könnte meiner Meinung nach nur durch individuelle Genealogie fundiert widerlegt werden.

Gruß, V.

klingt einleuchtend, zumal es auch nen fußballspieler names barteska aus tschechien gibt. aber die bedeutung ist mir noch nicht klar. ich kann mich nur wiederholen, die russen sagen das der name nicht nach russisch klingt und auch nicht von dort kommt, bei den polen genau so... auch bei den tschechen ist es nicht anders. da europa groß ist und der mensch schon immer gern auf reisen war... ich möchte mich von der verteilung des namens lösen, denn so kommt man sicher nicht weiter! die bedeutung ist m.e. wichtig

vll. muss ich einfach mal 80-100€ investieren. (wenn jemand nen guten tip/ link hat, dann bitte her damit!)