Bedeutung Nagel = Nagl?

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 30.06.2006
Beiträge: 1

Hallo,
in Österreich ist oft das "e" in Namen "verschwunden". Ich habe nun die Frage, ob die Bedeutung die Ambrosius für Nagel gegeben hat 1 zu 1 auf Nagl übertragbar ist?

Ambrosius schrieb:
"Der Familienname Nagel ist entweder 1. ein Berufsübername für den Nagelschmied 2. ein Übername zu fnhd. nagel = "Dünkel" für einen überheblichen Menschen oder 3. ein Herkunftsname zum Ortsnamen Nagel in Oberfranken. "
Vielen Dank!
Pitchfork

User offline. Last seen 6 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob Du im Beitrag "Nagl" oder "Nagel" in die Anfrage geschrieben hast, aber die Herleitung war in beiden Fällen richtig. Die Schreibweise "Nagl" ist nur die baierisch-österr. Variante.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 29 Wochen 2 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Weil die Leute im Mittelalter, also in der Zeit, in der die Familiennamen entstanden sind, meist nicht schreiben konnten, gilt das gesprochene Wort und da ist ja wirklich überhaupt kein Unterschied zwischen Nagel und Nagl.