Bosserhoff

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 28 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.12.2010
Beiträge: 1

Hallo Forum
Ich bin neu hier im Forum und zerbeche mir schon eine ganze weile meinen Kopf über meinen Nachnamen. Er ist Bosserhoff.
Ich weiß nur, dass der Name besonders oft im Kreis Wesel auftaucht und die Endung -hoff warscheinlich für Hof steht.
Schon mal DANKE im voraus!

User offline. Last seen 1 Woche 12 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

b0$$y wrote:Hallo Forum
Ich bin neu hier im Forum und zerbeche mir schon eine ganze weile meinen Kopf über meinen Nachnamen. Er ist Bosserhoff.
Ich weiß nur, dass der Name besonders oft im Kreis Wesel auftaucht und die Endung -hoff warscheinlich für Hof steht.
Schon mal DANKE im voraus!

Hallo,

G.G. (f. D und A): Es wurden 73 Einträge gefunden und in 26 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 192 Namensträger zu erwarten. Die meisten Bosserhoffs in/im Landkreis Wesel (NW).

Fast alle Einträge bei F.S. zu BOSSERHOFF stammen aus: Goetterswickerhamm, Rheinland, Preussen

Bei Bosser-, auch Boßer- usw.. kann es sich um eine Form der "alten " Rufn. Bosso oder Burkhart (Bosse, Bossart) handeln.

Bosse (auch busse) ist ein altes Wort (Flurname) und bez. eine Bodenerhebung.

Der Name "kann" auch auf einen Steinmetz hinweisen.

Bossensteine: http://de.wikipedia.org/wiki/Bossenstein

Ndd. Hoff, wie bereits von Dir erwähnt= Hof; umschlossener Raum beim Hause, Bauernhof u. ä..

Oder Bosserhoff zu/wie Boscherhoff: siehe/lese dazu mal:

http://www.google.de/#hl=de&rlz=1R2GGLL_deCH409&q=Boscherhoff&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=&fp=90bf1ffa64113c23

Das germ. Wort boso bedeute= böse.

Mhd. bozen= schlagen, klopfen (Berufsübername z.B. für einen Metallarbeiter).

Das "Wort" bozen hat jedoch noch weitere Bt.. Z.B. bözelarbeit= aus Kleinigkeiten bestehende Arbeit. Usw..