Dab(b)ekaus(s)en in den Niederlanden

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Die jetzige Deutsch/Niederl. Grenze besteht eigentlich erst seit dem Wiener Kongres. Sicher in unserer Gegend. Mann darf sich dan auch nicht wundern das Deutsche Familien einen "Niederlaendischen" Namen tragen und Niederlaendische Familien einen Deutschen.

Ein Kollege von mir heist "Dabekaussen", aber die Schreibweisse "Dabbekaussen" kommt auch vor.

Die Frage lautet jetzt: stammt der Name "Dab(b)ekaus(s)en" aus dem Deutschsprachigem Raum, was ist sein Ursprung und was bedeutet diesen Familiennamen. Ich gehe davon aus dass wie mann diesen Namen auch schreibt er vom selben Stamm kommt. javascript:emoticon(':roll:')

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
mir klingt es eher nach Eindeutschung eines östlichen Namens.

Z.B. in Polen
Dabkowski 24 Wa:4, Ci:2, Gd:1, Ka:1, Ło:1, Łd:2, Ol:2, Os:6,Po:2, Sz:2, Za:1
Dabkus 13 Wa:1, Ka:6, Ol:6

Die Bedeutung wäre in dem Fall nach Vanagas "hüten, überwachen".

Beate