Familienname Biehn

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Jahre 32 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 22.09.2006
Beiträge: 5

Hallo,
Was ist die Bedeutung des Familiennamens „Biehn“?

ich habe heute mal eine Karte erstellt mit zur Hilfenahme des Onlinetelefonbuches,
es gibt nur knapp 160 Einträge mit diesem Namen, er taucht gehäuft vor
im hessischen Raum.
Bin ich mit all diesen Personen irgendwie verwandt? Mir ist nichts bekannt.
Ich selber komme aus NRW, da gibt es nur zwei, mich und meinen Bruder.
Der Name ist schon sehr selten, abgesehen von einem berühmten amerikanischen Schauspieler.

Über Antworten bin ich dankbar

Ein Lob an die Macher dieses Online-Angebots,
es ist sehr interessant.

Viele Grüße
sina

User offline. Last seen 10 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.07.2006
Beiträge: 45

Hallo Sina,

im Duden Familiennamen gibt es die Form Bien als Berufsübernamen für den Imker. Abgeleitet aus dem mittelhochdeutschen Wort bin ( das" i "wird lang gesprochen) für Biene. Das "h" könnte ein einfaches Dehungszeichen sein, wie z.B. in Hahn .
Als zweite Möglichkeit nennt der Duden eine Bildung aus einer polnischen oder tschechischen Kurzform von Benjamin oder Benedikt. Da könnten Dir vielleicht die Fachkundigeren hier einen Tipp geben.

Gruß

Ulrike

User offline. Last seen 5 Jahre 32 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 22.09.2006
Beiträge: 5

hallo Ulrike,
habe mich nie bedankt für deine Info,war lange nicht online,
dafür jetzt: DANKE
Gruß
sina

User offline. Last seen 2 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hi Sina,

ich hab hier noch was, dass sicher besser passt.
Erstmal ist Biehn zur Biene nicht falsch, laut Bahlow aber v.a. im oberdeutschen so zu erklären, d.h. im Raum Bayern, BW.

Explizit gibt Bahlow aber an, dass der Name Bien im Raum HESSEN v.a. zu Flurnamen gehört, z.B. Bienholz, Bienacker, Bienberg u.a. und dabei eine Bedeutung wie "sumpfig, morastig" trägt.
Es kann also sehr gut ein Wohnstättennamen sein, für einen, der am Sumpf gewohnt hat.

LG