Familienname Suhr

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.03.2008
Beiträge: 2

Mich würde sehr interessieren woher mein zukünftiger Name "Suhr" stammt. Ich weiß, dass „sur“ auf schwedisch (und ich denke auch plattdeutsch) sauer heißt. Habe im Forum Infos zum Namen „Sauerland“ gefunden und gelesen, dass: „die Bezeichnung Sauerland nicht vom Wort sauer, sondern vom niederdeutschen Wort sur (schwierig) abstammt. Dies deutet entweder an, dass es früher aufgrund der Berge und Täler schwierig war, durch das Sauerland zu reisen…“
Über weitere Infos würde ich mich sehr freuen.

User offline. Last seen 6 Wochen 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Rebecca wrote:Mich würde sehr interessieren woher mein zukünftiger Name "Suhr" stammt. Ich weiß, dass „sur“ auf schwedisch (und ich denke auch plattdeutsch) sauer heißt. Habe im Forum Infos zum Namen „Sauerland“ gefunden und gelesen, dass: „die Bezeichnung Sauerland nicht vom Wort sauer, sondern vom niederdeutschen Wort sur (schwierig) abstammt. Dies deutet entweder an, dass es früher aufgrund der Berge und Täler schwierig war, durch das Sauerland zu reisen…“
Über weitere Infos würde ich mich sehr freuen.

Hallo,

Für die Schweiz kommt eine Herkunft zu dem ON Suhr in Frage und ein Übername für einen "sauren" Menschen. CH- mundartlich suhr= sauer. (auch Suhrer)

Der Name "Suhr" (CH) erscheint in den frühesten Belegen als "Sura" (1045) und "Suro" (1173), dann nach dem Verschwinden der althochdeutschen Endvokale als "Sur". Namensdeutungen sind schwierig und unsicher, der Name könnte aber durchaus auf eine wasserreiche Gegend hinweisen.
Siehe/lese dazu:

http://www.suhr.ch/de/

Deutschland: niederd. Übername zu mnd. sùr= sauer; bildlich= unangenehm, widerwärtig. (Nach der Wesensart des ersten Namensträger)

Suhr (Hbg. oft) nebst Suhrke: ndd.= sauer, sur ist mitunter auch verschliffen aus süder= südlich. Dazu gehörend auch die Formen Sühri(n)g, Sü(h)rie. (Joh. Sureke 1315 Hann.) sur auch= feucht, sumpfig. (siehe ON CH)

Soviel aus den Bücher.

Inters. steht im G.W.B. (Kopie)

SUHR, m. und f., 'salzsoole' sieh unter sur, m. und f.

sur: SUR, selten suhr, f., salzbrühe, sole. ein obd., namentlich bair.-österreichisches wort, seit dem 15. jh. bezeugt. nach SCHATZ ma. v. Imst. 57 im ablaut zu sauer, vgl. zur bedeutung lit. súras 'salzig' (TRAUTMANN balt.-slav. wb. 293), s. auch sauer I und II 2 sowie säure 2 a. vornehmlich 'salzbrühe, salzlake': muria ein sur (1516) AVENTINUS s. w. 1, 396; sur salsura PRASCH bei J. HEUMANN opusc.2 (1744) 686; so wirdt doch sollicher (kohl) inn seiner sur oder sa̔wre sehr mar (mürbe), wie auch andere sachen, so inn der sur ligen, und behalt sein säwre GUARINONIUS grewel d. verwüstung (1610) 568; alle drey oder vier täge musz man die sur oder peckel, wie es die Niderteutschen nennen, besichtigen HOHBERG georg. curios. (1682) 1, 212b; wenn die sur ganz kalt ist, so giesze noch halb essig und halb wein darauf B. HICKMANN Wien. kochbuch (1808) 623. mundartlich sūr brühe, salzbrühe SCHÖPF tir. 731; salzbrühe FISCHER schwäb. 5, 1967; a sau ... leit in der sur ebda; eine art beize, bestehend aus fleischsaft, salz und gewürzen UNGER-KHULL steir. 601; saft ausgepreszter früchte oder gebratenen fleisches ebda. -- speziell bergmännisch 'salzsole': sur 'die genugsame salzigkeit der sohle' bergmänn. wb. (1778) 545; 'in den salzwerken zu Hällein, Berchtesgaden, zu Hall in Tyrol die soole, nemlich süszes wasser, welches durch die leitung in kammern von salzhaltigen thonlagern mit salz geschwängert worden' SCHMELLER-FR. bair. 2, 234; salzsoole in der sudpfanne UNGER-KHULL steir. 601; suhr syn. mit salzsoole SCHEUCHENSTUEL österr. berg- u. hüttenspr. 240. weiterhin in der bedeutung 'unreine, trübe flüssigkeit', insbes. 'jauche, mistwasser', s. SCHMELLER-FR. bair. 2, 234; SCHÖPF tir. 731; UNGER-KHULL steir. 601, so wohl schon im ältesten beleg: coinquinatio sur, unde dicimus so bleib in diner sur vocab. incip. theut. ante lat. (s. l. e. a. 15. jh.) bei DIEFENBACH gl. 130c.

User offline. Last seen 12 Jahre 36 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 25.03.2008
Beiträge: 2

Hallo Tarzius,

vielen Dank für die ganzen Information, haben mir sehr weitergeholfen.

Grüße
Rebecca